Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland e.V.

Verband der Gründer und
Selbstständigen Deutschland e.V.

„Vorstand on Tour“ am 29.9. in Mannheim: Wie geht es mit den Themen Scheinselbstständigkeit, Rentenversicherungspflicht und KV-Mindestbeiträge weiter?

151211_Andreas_RoadshowIm ersten Quartal 2016 war Andreas Lutz im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe bereits in München, Hamburg, Berlin, Frankfurt, Stuttgart und Köln.

Am Donnerstag, den 29. September 2016 kommt er auf Einladung der Regionalgruppe Rhein/Neckar nach Mannheim (Restaurant Lindbergh beim City-Flughafen).

„Ich möchte möglichst viele Vereins- und Communitymitglieder persönlich kennenlernen und mit Euch die drei für den VGSD zurzeit zentralen Themen Scheinselbstständigkeit, Rentenversicherungspflicht und hohe Krankenversicherungs-Mindestbeiträge diskutieren. Wie hängen diese Themen zusammen, was ist unsere Antwort als Verband, wie sind unsere Erfolgsaussichten?“

Ziel ist es, unsere in Arbeitsgruppen und politischen Gesprächen entwickelten Positionen mit Euch zu besprechen, möglichst viele Anregungen von Euch aufzunehmen, Eure Fragen (hoffentlich) befriedigend zu beantworten und Euch in die Lage zu versetzen, die gemeinsamen Positionen auch gegenüber Dritten (z.B. neuen Mitgliedern) zu vertreten.

Ich zeige einige Powerpointfolien, möchte aber möglichst schnell in die Diskussion mit euch einsteigen. Es besteht im Anschluss die Möglichkeit, noch etwas zu essen / trinken und uns weiter unterhalten!“

Der Eintritt ist frei. Bitte meldet Euch möglichst frühzeitig an, damit wir die Teilnehmerzahl besser einschätzen können. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Jetzt anmelden

 

exali_de_1601_kleinPS: Ganz herzlichen Dank an exali.de. Das Augsburger Unternehmen übernimmt für die gesamte Veranstaltungsreihe die Raumkosten und versorgt uns mit Getränken.

exali.de bietet VGSD-Vereinsmitgliedern seit September 2015 maßgeschneiderte Berufshaftpflichtversicherungen zu vergünstigten Konditionen an. Weitere Infos dazu findet ihr unter vgsd.de/exali.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.