Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland e.V.

Verband der Gründer und
Selbstständigen Deutschland e.V.

Neuigkeiten

  1. Überblick: So werden Gründer und bestehende Unternehmen gefördert, die Beratung in Anspruch nehmen wollen

    Es gibt immer weniger Gründer in Deutschland und in der Folge nach unserer Einschätzung auch immer weniger selbstständige Berater, die Gründer, Nachfolger und kleine Unternehmen fundiert aus eigener langjähriger Erfahrung beraten können. In Deutschland droht damit der Verlust eines wichtigen Teils der Gründungs- und Beratungsinfrastruktur. Zuletzt wurde am 31.12.2019 trotz eines Brandbriefes des VGSD (gemeinsam […]

    mehr erfahren 〉

  2. VGSD-News 20.01: Bericht aus Helsinki, Sattelberger lässt nicht locker, Arbeitswelt ohne Selbstständige

    Liebe Unterstützerin, lieber Unterstützer, 2019 war für den VGSD politisch gesehen ein extrem erfolgreiches Jahr – von der Senkung der GKV-Mindestbeiträge über die Beteiligung an den Fachgesprächen zur Altersvorsorgepflicht bis hin zu Verhandlungen über eine Reform des Statusfeststellungsverfahrens. Vor lauter Terminen in Berlin sind wir allerdings zeitweise gar nicht mehr nachgekommen, euch über diese Erfolge […]

    mehr erfahren 〉

  3. Am 26. März ist wieder Girls’Day – Für eine spezielle Variante werden in München und Oberbayern Unternehmerinnen gesucht!

    Der Girls’Day – auch „Mädchen-Zukunftstag“ genannt – findet jedes Jahr in der Regel am vierten Donnerstag im April statt. Dieses Jahr fällt er auf den 26. März 2020. Er vermittelt Schülerinnen ab Klasse 5 einen Einblick in Berufsfelder und Studiengänge, die Mädchen eher selten in Betracht ziehen. (Parallel findet auch ein Boys’Day zum Thema Berufs- und […]

    mehr erfahren 〉

  4. Kinoabend in Berlin: Eine Werkschau mit dem Filmemacher Johannes Sylvester Fluhr

    Warum kleckern, wenn man auch klotzen kann! Den ersten Stammtisch des Jahres beging die Berliner Regionalgruppe mit einer Neujahrs-Extravaganza: Geplant war eine kleine Werkschau aus Filmen und fotografischen Arbeiten von Johannes Sylvester Fluhr, der schon seit geraumer Zeit zum festen Inventar der Regionalgruppe gehört. Man sagt beim Netzwerken immer brav sein Sprüchlein auf: „Ich mach […]

    mehr erfahren 〉

  5. Ergebnisse der Experten-Telko: „Der Weg zum Website-Olymp: Wie du eine erfolgreiche Website aufbaust, mit der du Kunden und Fans gewinnst.“

    Experte: Markus BühlerModerator: Sebastian SchulzCo-Moderator: Michael Adler                   Webdesigner und Unternehmenscoach Markus Bühler war der Gast unserer Experten-Telko zum Thema „Der Weg zum Website-Olymp: Wie du eine erfolgreiche Website aufbaust, mit der du Kunden und Fans gewinnst.“ Im Gespräch mit den Moderatoren Sebastian Schulz und Michael Adler […]

    mehr erfahren 〉

  6. Warum gibt es keine Solo-Selbstständige(n) im „Rat der Arbeitswelt“, Herr Heil?

    Gestern (23.01.20) Abend hatte ich (Andreas Lutz) im Münchener Presseclub die Gelegenheit, Hubertus Heil die folgende Frage zu stellen: „Am Dienstag dieser Woche haben Sie den „Rat der Arbeitswelt“ eingerichtet. Ich habe heute nachgezählt: Da sind drei Gewerkschafter, vier Arbeitgebervertreter, drei Wissenschaftler und eine Behördenvertreterin, insgesamt fünf Frauen. Diversität ist sicher gestellt. Was mir als Vertreter […]

    mehr erfahren 〉

  7. Arbeitsministerium bildet „Rat der Arbeitswelt“ – Sind Solo-Selbstständige kein Teil von ihr?

    Hubertus Heil hat am Dienstag den von ihm berufenen „Rat der Arbeitswelt“ öffentlich vorgestellt. Er soll künftig Politik und Öffentlichkeit regelmäßig zum Wandel der Arbeitswelt informieren und beraten, indem er Veränderungen und Herausforderungen der Arbeitswelt analysiert und Handlungsempfehlungen an Politik und Praxis gibt. Die elf Vertreterinnen und Vertreter stammten aus „der betrieblichen Praxis und der […]

    mehr erfahren 〉

  8. Bundesfinanzministerium konterkariert private Altersvorsorge – Selbstständige besonders betroffen

    Das von Olaf Scholz (SPD) geführte Bundesfinanzministerium konterkariert durch eine ganze Reihe von Maßnahmen die private Altersvorsorge. Selbstständige, die eigenverantwortlich vorsorgen müssen, sind davon in besonderem Maße betroffen. Mit den zusätzlichen Einnahmen soll die Grundsicherung finanziert werden. – Von dieser können die allermeisten Selbstständigen jedoch gar nicht profitieren, weil sie eine langjährige Pflichtmitgliedschaft in der […]

    mehr erfahren 〉

  9. Mitmachen: XING-Befragung zu den Auswirkungen der Scheinselbstständigkeits-Gesetzgebung

    XING hat für seine Selbstständigen-Vermittlungsplattform „HalloFreelancer“ heute im Tagesverlauf per E-Mail eine große Zahl von Nutzern angeschrieben, vermutlich vor allem aus dem Bereich IT/ Engineering, Beratung, Management, Marketing/ Kommunikation, aber auch aus anderen Branchen. Mehrere VGSD-Mitglieder haben uns auf die Befragung hingewiesen, denn es geht um die Frage, wie sich die Gesetzesänderungen 2017 und die […]

    mehr erfahren 〉

  10. Gelungener Jahresausklang – Das dritte Weihnachtsessen der Berliner Regionalgruppe

    Mit einigen neuen Gesichtern, einigen bekannten Gesichtern und bei recht konstanter Teilnahmezahl von etwas über 20 Personen wurde das dritte Weihnachtsessen der Berliner Regionalgruppe auch 2019 wieder zum gelungenen Jahresausklang. Dank einer sehr frühzeitigen Reservierung schon im April des Jahres war es uns endlich gelungen, die begehrte Bibliothek im Kreuzberger Traditionslokal Max & Moritz am […]

    mehr erfahren 〉

  11. Mitschnitte zur Telko online „Stand der BMAS-Fachgespräche zu Altersvorsorgepflicht und Scheinselbstständigkeit“

    Experte: Andreas LutzModerator: Max Hilgarth                 Inhalte unserer Exklusivtelko von letztem Donnerstag: 80 Minuten lang berichtete Andreas Lutz von den vier Fachgesprächen im Bundesarbeitsministerium (BMAS) zur Ausgestaltung der Altersvorsorgepflicht für Selbstständige (AVP) 45 Minuten sprach er über die drei – auf seinen Vorschlag hin zustande gekommenen und ebenfalls […]

    mehr erfahren 〉

  12. Schnell, konkret, puristisch, dabei jung und visionär – so wünscht ihr euch unsere Website!

    Am Donnerstag letzter Woche hatten wir euch per E-Mail und via Facebook um die Beantwortung eines kurzen Fragebogens gebeten. Wir wollten wissen, was wir bei der für das zweite Halbjahr 2020 geplanten Überarbeitung unserer Website beachten sollen und haben euch 20 Eigenschaftspaaren vorgelegt, die meisten mit Bezug zu Farbe, Schrift und grafischer Gestaltung, aber auch […]

    mehr erfahren 〉

  13. Bericht von SME-Konferenz in Helsinki: Wie die EU dem Umweltschutz und den Selbstständigen helfen möchte

    Ende November hatten wir euch berichtet, dass wir von der EU zu einer Konferenz für SME (kleine und mittlere Unternehmen) zum Thema Nachhaltigkeit nach Helsinki eingeladen wurden und dort von Reinhard Mohr vertreten werden. Reinhard hatte euch um Anregungen gebeten, insbesondere zur Frage, was jeder einzelne Selbstständige, aber auch  der VGSD als Verband tun kann, […]

    mehr erfahren 〉

  14. Kostenlos: Jahresplaner 2020, 2021, 2022 (für Excel, Google etc.)

    Seit 2003 habe ich jedes Jahr für meine Website gruendungszuschuss.de in Excel einen Jahresplaner zusammengestellt, der auf eine einzige Din-A4-Seite passt. Die Datei ist schon mehr als 100.000 mal runtergeladen worden. Seit einigen Jahren stelle ich sie kostenlos Nutzern der VGSD-Website zur Verfügung. Ich selbst plane damit Urlaube, Reisen, Vorträge, Seminartermine und wichtige Deadlines. Damit […]

    mehr erfahren 〉

  15. Massive Auswirkungen nach Inkrafttreten sehr strenger Scheinselbstständigkeits-Kriterien in Kalifornien

    Der politisch links stehende US-Radiosender “Ring of Fire”, dessen Programm von 43 Radiostationen in den USA übernommen wird, hat am Donnerstag in einem auch auf YouTube verfügbaren Beitrag über die Auswirkungen des kalifornischen Gesetzes “Assembly Bill 5” berichtet, das Freelancer vor Scheinselbstständigkeit schützen soll und über dessen Entstehungsgeschichte wir schon mehrfach informiert hatten. Das Gesetz ist von […]

    mehr erfahren 〉