Zum Inhalt springen
Netzwerktag für Selbstständige mit Barcamp am 14. + 15. Oktober 2024
Mitglied werden

Austausch und Diskussion Die geplante EU-Richtlinie zur Plattformarbeit

Beim Treffen des VGSD Ruhrgebiet wurde es hochpolitisch: Die Teilnehmenden diskutierten angeregt über die möglichen Folgen der EU-Richtlinie zur Plattformarbeit.

Das Treffen der Regionalgruppe Ruhrgebiet fand auch diesmal wieder im Hotel Flowers in Essen statt, das sich mittlerweile zu unserer Stamm-Location entwickelt hat. Der Ablauf war dieses mal ein wenig anders: Sind unsere Treffen sonst oft rein zum lockeren Netzwerken und Austauschen gedacht, stand das Event dieses mal unter einem festen Thema.

Welche Konsequenzen hätte die EU-Richtlinie für uns Selbstständige?

Auf der Agenda stand die geplante „EU-Richtline zur Plattformarbeit“, die auch die Arbeit von Selbstständigen beeinträchtigen könnte. In unserer Diskussion ging es darum, welche Folgen die Richtlinie für jeden von uns hätte und wie wir darauf reagieren können. Darüber hinaus gab es wieder einen intensiven Erfahrungs- und Meinungsaustausch zu verschiedensten Themen, die die Teilnehmenden aktuell beschäftigen.

Erfolgreiche Akquise von Vereinsmitgliedern!

Ein rundum gelungener und informativer Abend – und die Sahnehaube war, dass unser Gast, Andreas Labude, bei unserem Treffen direkt neues Mitglied für den VGSD geworden ist! Das macht Lust auf mehr und deswegen hier auch schon einmal die Ankündigung für unser nächstes Treffen am 13. Juni, wieder um 18:30 Uhr im Flowers Hotel in Essen.

Wir freuen und auf dich – dann hoffentlich in sommerlicher Atmosphäre!

Text: Michael Witt.

Neuester Hilfreichster Kontroversester
Kommentar schreiben
Abbrechen

Du möchtest Kommentare bearbeiten, voten und über Antworten benachrichtigt werden?

Jetzt kostenlos Community-Mitglied werden

Zum Seitenanfang

#

#
# #