Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland e.V.

Verband der Gründer und
Selbstständigen Deutschland e.V.

Bericht des Vorstands 2019 – erstmals per Videokonferenz

Die VGSD Vorstandsmitglieder Sylvie Dénarié, Andreas Lutz und Tim Wessels, Foto: Thomas Dreier

Der „Bericht des Vorstands“ erfolgt normalerweise im Rahmen der Mitgliederversammlung (MV) eines Vereins. „Schade eigentlich“, dachten wir bei unserer MV letztes Jahr, denn der Bericht über politische Aktivitäten, die Entwicklung von Mitglieder- und Teilnehmerzahlen, die organisatorische und technologische Entwicklung sowie unsere Pläne für die Zukunft interessieren sicherlich weit mehr Mitglieder, als persönlich an der MV teilnehmen können.

Deshalb haben wir uns entschlossen, den Bericht des Vorstands – wie von unseren Experten-Telkos gewohnt – am Mittwoch, 18. September 2019, von 16:30 bis 17:45 Uhr per Videokonferenz zu erstatten und auf diese Weise allen Vereinsmitgliedern zugänglich zu machen. Zugleich wollen wir dadurch unsere MV im November straffen, mehr Zeit für die Kommunikation miteinander sowie unseren Aktiven-Workshop gewinnen.

 

Die Vorstände Sylvie Dénarié und Andreas Lutz sowie Geschäftsführer Max Hilgarth werden über folgende Themen sprechen bzw. berichten

  • Fortschritte in Hinblick auf Reform des Statusfeststellungsverfahren
  • Fachgespräche und Gesetzesentwurf zur Altersvorsorgepflicht für Selbstständige
  • Faire Beiträge zur gesetzlichen und privaten Krankenversicherung
  • Gesetzesvorhaben gegen Abmahnmissbrauch
  • Bericht aus Regionalgruppen (einschließlich Selbsthilfegruppe DRV)
  • Entwicklung des Vereins: Mitglieder- und Teilnehmerzahlen sowie anderer Kenngrößen, finanzielle Entwicklung
  • Organisatorische Entwicklung sowie Ausblick/ Pläne

 

Jetzt Platz sichern, damit wir dir rechtzeitig die Zugangsdaten zusenden können. Die Teilnahme ist auf Vereinsmitglieder beschränkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.