Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland e.V.

Verband der Gründer und
Selbstständigen Deutschland e.V.

Erster Geburtstag des VGSD-Frühstücks in Stuttgart

Die Teilnehmer des fünften VGSD-Frühstücks in Stuttgart; Foto: Erik Hägele

Die Regionalgruppe Stuttgart hatte das VGSD-Frühstück am 18. Januar 2019 angeboten und es wurde mit viel Zuspruch angenommen. Im Jahr 2019 folgten dann drei weitere Frühstücke, so dass am Mittwoch, den 15. Januar 2020 bereits das fünfte VGSD-Frühstück stattfand. Quasi die Jahresauftaktveranstaltung von vermutlich 9-10 weiteren VGSD-Veranstaltungen der Stuttgarter Regionalgruppe.

15 Teilnehmende waren sehr motiviert, fröhlich und bereits zum Start um 9 Uhr dabei. In einer Vorstellungsrunde erzählten die Teilnehmenden, ob und wie sie bisher so vom VGSD profitiert haben. Es gab unterschiedliche Antworten, u.a. auch, dass sich der VGSD so gut politisch einsetzt (u.a. zu Krankenkassenbeiträgen, Scheinselbständigkeit), dass das Netzwerk erweitert wurde und man teilweise sogar nun zusammenarbeitet. Aber auch, und das einte viele Aussagen, die vielen wertvollen Telkos, die der VGSD regelmäßig anbietet und für zahlende Mitglieder im VGSD-Login auch im Nachhinein zur Verfügung stellt.  Danach wurde der VGSD kurz vorgestellt, vor allem auch, weil wieder einige Teilnehmende zum ersten Mal dabei waren. Danach entwickelten sich recht schnell interessante und durchaus auch tiefgehende Gespräche rund um die Selbständigkeit, Gründung und die politische Arbeit des VGSD. Der VGSD ist nur so stark, so stark dessen Mitglieder auch sind. Mit den Beiträgen wird die politische Arbeit finanziert, die allen Selbständigen und Gründerinnen und Gründern zugutekommen. Bereits ab 96 € Jahresbeitrag kann man die zahlreichen Vorteile des VGSD dann auch vollumfänglich nutzen.

Eine organisatorische Bitte: Falls ihr euch bei einem Treffen angemeldet habt, aber dann doch nicht könnt, seid bitte so nett und meldet euch auf vgsd.de in eurem Konto unter „Teilnahme verwalten“ rechtzeitig ab. Das hilft uns und auch dem Veranstaltungsort bei der Planung sehr. Dankeschön. Wenn ihr noch nicht für den Newsletter angemeldet seid und/ oder für die Einladungen aus der Regionalgruppe, so könnt ihr das unter eurem Login unter der Rubrik „Newsletter verwalten“ tun. Wir freuen uns Euch bald wieder zu sehen, beim Regionaltreffen (vsl. am 17.03.2020), dem Stammtisch oder wieder zum Frühstück.

 

Text und Bild: Erik Hägele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.