Zum Inhalt springen
Mitglied werden

Experten-Talk

Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten und Vertrag zur Datenverarbeitung
DSGVO-Knackpunkte in der Praxis

596 Teilnehmer
Mitschnitt vom 22. März 2018
531 mal Mitschnitt angesehen

Der Mitschnitt

Dieser Mitschnitt ist nur für angemeldete Vereinsmitglieder sichtbar.

Die Mitschnitte unsere Experten-Talks stehen nur unseren Vereinsmitgliedern zur Verfügung. Wenn Du Vereinsmitglied bist melde dich zunächst an um die Aufzeichnung anschauen zu können.

Diese Fragen wurden beantwortet

  1. Was ist ein Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten (i.S.d. Art. 30 EU DS-GVO)?
  2. Wie ist das zu erstellen und zu befüllen?
  3. Kannst du uns die neue Pflicht an einem konkreten Beispiel demonstrieren?
  4. Auftragsdatenverarbeitung, was ist das und wozu braucht man einen Vertrag dazu?
  5. Was muss in einem Auftragsdatenverarbeitungsvertrag (i.S.d. Art. 28 EU DS-GVO) alles geregelt sein?
  6. Kannst du uns das auch wieder an einem konkreten Beispiel erläutern?
  7. Worauf muss ich als Auftraggeber bzw. Auftragnehmer in der Praxis besonders achten?
  8. Gibt es für beide Themen Vorlagen, die ich modifizieren kann? Wenn ja, wo?

Experte

Moderiert von

Experten-Talk-Mitschnitt teilen

Weitere Mitschnitte zum Thema Alle anzeigen

Kommentare Zuletzt kommentiert: 23. März 2018

Noch keine Kommentare
Antwort abbrechen
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
... bitte warten ...

#

#
# #