Zum Inhalt springen
Mitglied werden

Update Auftakt der "Zukunftslabor-Reihe 2021" ein voller Erfolg

(Update vom 10.02.21) In herzlicher Atmosphäre fand am Montag der Auftakt unserer Zukunftslabor-Reihe 2021 statt. Zwölf Teilnehmer trafen sich online per Zoom und tauschten nach einer spielerischen Vorstellungsrunde ihre Geschäftsideen und wertvolles Feedback aus. Die zwei Referentinnen des RKW Kompetenzzentrums, Kathrin Großheim und Julia Rettig, gaben ihre Expertise und neue Anstöße dazu.

Insgesamt 45 Plätze bei drei Workshops – exklusiv für VGSD-Mitglieder

Das Treffen, angesetzt auf zwei Stunden, verging rasend schnell und die überwältigende Mehrheit der Teilnehmer kam am Ende zu dem Schluss: Wir wollen mehr vom Zukunftslabor! Das RKW bot daraufhin ein "Follow-up" an. Die Gruppe wird sich also in derselben Konstellation in den kommenden Wochen erneut zu einer Austausch- und Feedbackrunde zusammen schalten.

Unabhängig vom "Follow-up" finden am Dienstag, den 16.02 und Mittwoch, den 24.02 weitere digitale Zukunftslabore mit dem RKW statt. Außerdem haben wir mit dem "Online-Zukunftslabor: Selbstführung in stürmischen Zeiten" am 18.02. noch ein zusätzliches Angebot mit aufgenommen.

Allerdings war das Interesse so groß, dass alle drei Veranstaltungen bereits ausgebucht sind. Solltest du dich angemeldet haben, an deinem Termin aber verhindert sein, so melde dich bitte rechtzeitig vom Zukunftslabor ab. Das geht im Account-Bereich unserer Website. Damit ermöglichst du anderen Interessenten eine Anmeldung. Vielen Dank!

Innerhalb einer Stunde ausgebucht: Drei Workshops im "Zukunftslabor", in denen du dein Geschäftsmodell überprüfst

(Update vom 20.01.21) Das Interesse an den drei Zukunftslaboren, die wir am 8., am 16. und am 24. Februar in Kooperation mit dem RKW organisieren, ist enorm: Eine Stunde nach dem Versand unseres Mailings heute morgen waren die insgesamt 45 Plätze der Workshops ausgebucht.

Wir werden an die angemeldeten Teilnehmer kurzfristig eine E-Mail mit Hinweisen zur Vorbereitung mailen und sie bitten, sich wieder abzumelden, falls sie am Workshop-Tag verhindert sind. Möglicherweise kann so noch der eine oder die andere über die Anmeldelinks unten nachrücken. Im Februar werden wir noch einen weiteren Workshop in Kooperation mit dem RKW anbieten - dann zum Thema "Selbstführung". Wir informieren dich in Kürze detaillierter darüber.

Tipp: Wir kündigen neue Termine immer schon einige Zeit vor unseren Mailings unter dem Punkt Meetups auf der Website an. Es lohnt sich, ab und zu hier nachzusehen, um sich schon früh für neue Veranstaltungen anzumelden.

Wir freuen uns über das große Interesse an dem neuen Format und sind sicher, dass die Teilnehmer wichtige Impulse für ihr Geschäftsmodell erhalten!

Für VGSD-Vereinsmitglieder: Stelle im "Zukunftslabor" dein neues bzw. generalüberholtes Geschäftsmodell auf die Probe

(Update vom 19.01.21) Wir gehen mit dem "Zukunftslabor" in eine zweite Runde: In Kooperation mit dem RKW Kompetenzzentrum, dem Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Deutschen Wirtschaft, bieten wir an drei Terminen im Februar jeweils ein "Online-Zukunftslabor: (Digitale) Geschäftsideen entwickeln" an. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die den Workshop bereits im November erlebt haben, empfanden ihn als sehr hilfreich und inspirierend. Bei den neuen Terminen wird der Praxisanteil noch höher sein.

Auch jetzt werden jeweils bis zu 15 Teilnehmer werden unter Anleitung erfahrener Moderatoren gemeinsam an Ideen feilen, um sie zu tragfähigen Geschäftsmodellen zu entwickeln. Die Teilnehmer profitieren von ihren Erfahrungen und inspirieren sich gegenseitig.

Melde dich schnell an: First come, first serve

Die Workshops sind kostenfrei, exklusiv für VGSD-Mitglieder – und dauern jeweils etwa zwei Stunden. Intensiver werden dabei die Ideen von zwei Teilnehmern besprochen. Die Plätze vergeben wir nach dem Prinzip "First come – first serve".

Rechtzeitig vor dem Workshop erhalten die angemeldeten Teilnehmer einen Vorbereitungslink zu kurzen Video-"Impulsen" und drei kleinen Übungen. Diese schaffen ausreichend Gesprächsstoff für den Workshop. Bei diesem zweistündigen Termin stehen dann (nach kurzer Einführung) praktische Übungen und der Austausch über konkrete Ideen aus dem Teilnehmerkreis im Mittelpunkt.

Wenn du dabei sein magst, solltest du dich beeilen, das Interesse ist erfahrungsgemäß sehr hoch. Melde dich jetzt verbindlich für einen der drei Workshop-Termine an:

Die Teilnahme ist kostenlos. Sag uns im Fall einer Verhinderung bitte unbedingt Bescheid, da die Teilnehmerzahl beschränkt ist.

Erstes Zukunftslabor bietet neun Teilnehmern die Vorstellung ihrer Geschäftsideen

(Update vom 03.11.20) Heute vormittag hatten neun Vereinsmitglieder die Gelegenheit, in dem ersten von zwei gemeinsam mit dem RKW organisierten "Zukunftslaboren" ihr Geschäftsmodell auf die Probe zu stellen. Nach einer Vorstellungsrunde und einer Einführung hatten zwei von ihnen die Chance, sich ausführliches wertschätzendes Feedback der anderen zu ihrem Geschäftsmodell einzuholen.

Der Austausch wurde als so hilfreich empfunden, dass alle Anwesenden das Angebot der beiden Trainer wahrnahmen, sich in einigen Wochen erneut in derselben Zusammensetzung zu treffen und sich noch zu weiteren Geschäftsmodellen anderer Teilnehmer gegenseitig Feedback zu geben.

Unabhängig davon wird am 16.11.20 um 16 Uhr ein zweites Zukunftslabor mit 15 weiteren VGSD-Vereinsmitgliedern stattfinden. Sollte einer der Angemeldeten nicht teilnehmen können oder wollen, bitten wir diese um frühzeitige Abmeldung im Account-Bereich unserer Website, damit andere die Chance zur Anmeldung haben. Vielen Dank!

Innerhalb von Minuten ausgebucht: Im "Zukunftslabor" kannst du dein neues bzw. generalüberholtes Geschäftsmodell auf die Probe stellen

(Update vom 19.10.20) Riesengroß ist das Interesse an den beiden Zukunftslaboren, die wir am 3. und 16. November in Kooperation mit dem RKW organisieren. Wenig mehr als eine halbe Stunde nach dem Versand unseres Mailings heute morgen, waren die 30 Plätze auf den beiden Workshops ausgebucht.

Wir werden an die angemeldeten Teilnehmer kurzfristig eine E-Mail mit Hinweisen zur Vorbereitung mailen und sie bitten, sich wieder abzumelden, falls sie am Workshop-Tag verhindert sind. Möglicherweise kann so noch der eine oder die andere über die Anmeldelinks unten nachrücken. Abhängig vom Feedback zu den Workshops werden wir außerdem künftig noch weitere anbieten. Wir freuen uns über das große Interesse an dem neuen Format und sind sicher, dass die Teilnehmer wichtige Impulse für ihr Geschäftsmodell erhalten!

Exklusiv für VGSD-Vereinsmitglieder: Stelle im "Zukunftslabor" dein neues bzw. generalüberholtes Geschäftsmodell auf die Probe

(Bericht vom 14.10.20) Du willst dein Geschäft neu erfinden und zukunftsfähig machen? Neue Wege in die Digitalisierung beschreiten? Du zweifelst, ob deine Ideen tragfähig sind? In der Corona-Krise holt uns das Sprichwort „Not macht erfinderisch“ ein – viele Soloselbstständige denken komplett neu, um der Krise zu trotzen.

Auch wir wollen ein neues Format ausprobieren und bieten in Kooperation mit dem RKW Kompetenzzentrum, dem Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Deutschen Wirtschaft, zwei Online-Workshops für Soloselbstständige an, die ihr Unternehmen aufbauen und/oder weiterentwickeln wollen.

Lass dich von anderen Teilnehmern inspirieren

Teste deine Idee auf Zukunftstauglichkeit

Im „Online-Zukunftslabor: (Digitale) Geschäftsideen entwickeln“ werden jeweils bis zu 15 Teilnehmer unter Anleitung erfahrener Moderatoren des RKW Kompetenzzentrums gemeinsam an Ideen feilen und tragfähige, digitale Zukunftsbilder entwickeln. Es gilt, sich gegenseitig mit eigenen Erfahrungen und Denkanstößen zu inspirieren.

Die Gelegenheit, deine Überlegungen zu einem neuen oder veränderten Geschäftsmodell oder Businessplan zu diskutieren, hast du an zwei Workshop-Terminen. Du kannst dich für 3. November, 9 Uhr, anmelden, oder für 16. November, 16 Uhr.

Die Workshops sind kostenfrei, exklusiv für VGSD-Mitglieder – und dauern jeweils etwa zwei Stunden. Intensiver werden dabei die Ideen von zwei Teilnehmern besprochen. Die Plätze vergeben wir nach dem „First come – first serve“-Prinzip.

Zwei Stunden Online-Live-Austausch

Grundsätzlich umfasst das Online-Zukunftslabor zwei Module, die aufeinander aufbauen. Bestätigte Teilnehmer erhalten einen Link zur individuellen Vorbereitung. Sie beinhaltet kurze Videoimpulse und mit drei kleinen Übungen erste Impulse für die Entwicklung und Schärfung der digitalen Geschäftsideen.

Zum Workshop-Termin mit Theorie-Inputs, praktischen Übungen und der Arbeit an konkreten Herausforderungen treffen sich alle Teilnehmer für etwa zwei Stunden online zum Live-Austausch. Die Zugangsdaten erhältst du rechtzeitig vor dem Termin per E-Mail.

Melde dich bei Interesse jetzt verbindlich für einen der beiden Workshop-Termine an:

Die Teilnahme ist kostenlos. Sag uns im Fall einer Verhinderung bitte unbedingt Bescheid, da die Teilnehmerzahl beschränkt ist.

Kommentare

Noch keine Kommentare
Antwort abbrechen
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
... bitte warten ...