Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland e.V.

Verband der Gründer und
Selbstständigen Deutschland e.V.

Experten-Tipp: In wenigen Schritten zur erfolgreichen Facebook-Werbeanzeige

Jonas Fartaczek, Berater für Online-Marketing

Facebook wird zu Unrecht totgeredet – davon ist Online-Marketing-Experte Jonas Fartaczek überzeugt. Immerhin tummeln sich pro Monat 32 Millionen Deutsche im sozialen Netzwerk, 23 Millionen sogar täglich. Darunter dürften sich auch sehr viele deiner möglichen Kunden befinden. Die Voraussetzungen, um diese mit Facebookwerbung zu erreichen, schaffst du als Selbstständiger in wenigen Schritten.

 

Voraussetzungen, um Facebook-Werbung schalten zu können:

  1. Als Erstes musst du dir eine Facebook-Seite für dein Unternehmen erstellen. Das ist kostenlos. Facebook leitet seine Nutzer in wenigen Schritten durch das Einrichtungs-Procedere, in Kürze dürftest du stolzer Fanseiten-Betreiber sein. Achtung: Das funktioniert alles nur, wenn du ein privates Profil auf der Plattform hast; ohne eigenes Nutzer-Profil auf Facebook geht es nicht.
  2. Als Zweites brauchst du ein Werbekonto auf Facebook. Dieses richtest du mit wenigen Klicks über den Werbeanzeigen-Manager ein. Über den Manager solltest du auch die Anforderungen einstellen, die du an deine spätere Anzeige hast; er unterstützt dich bei der Klärung deiner Kampagnenziele. Etwa: Willst du mehr Traffic für die Webseite generieren oder mehr Interaktionen auf ein Facebook-Posting haben? Nutze die Möglichkeiten, die dir der Anzeigenmanager bietet, um die möglichen Adressaten deiner Kampagne nach Geschlecht, Wohnort, Interessen und Verhalten zu filtern und dadurch die am besten passenden Facebook-User anzusprechen. Hier entscheidest du auch, wieviel Geld du für die Anzeige ausgeben magst.
  3. Nutze übrigens nicht den „Beitrag bewerben“-Button, den dir Facebook unter all deinen Postings anbietet: Er bietet dir bei weitem nicht gleichen Funktionen wie der Werbeanzeigenmanager und ist nicht so detailliert und zielgerichtet einstellbar.
  4. Verknüpfe optional deine Facebook-Werbung mit Instagram, um sie auch dort auszuspielen.

 

Um mit Facebook Werbeanzeigen erfolgreich neue Kunden gewinnen zu können musst du dich an die in der Telko angesprochene Funnel-Strategie halten, die Jonas Fartaczek mit dem Prozess des Heiratens vergleicht. Klicke hier um dir alle Tricks und Tipps zu einer erfolgreichen Werbestrategie anzuschauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.