Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland e.V.

Verband der Gründer und
Selbstständigen Deutschland e.V.

Experten-Tipp: „Über mich“-Seite: Bitte nicht langweilig!

Webdesigner und Unternehmenscoach Markus Bühler

Die „Über mich“-Seite, das weiß Webdesigner Markus Bühler, ist eine der am meisten besuchten Unterseiten einer Website. Bei der Experten-Telko zum Thema „Der Weg zum Website-Olymp: Wie du eine erfolgreiche Website aufbaust, mit der du Kunden und Fans gewinnst“ sagte er, dass es zwar gut ist, wenn der Navigationspunkt zur entsprechenden Seite tatsächlich „Über mich“ oder „Über uns“ heißt, weil jeder auf Anhieb versteht, wohin er führt. Die Überschrift im eigentlichen Text sollte dann allerdings nicht „Über mich“ heißen, das sei langweilig und wertlos. Auf einer Website Bühlers lautet die entsprechende Zeile denn auch „Kleines Team – große Wirkung“.

 

Prägnant und interessant: die „Über mich“-Seite

Wenn du über den Inhalt deiner „Über mich“ Seite nachdenkst, solltest du dir dabei vorstellen, dass einer deiner Kunden einem anderen von dir und deiner Leistung erzählt. Was würde er über dich und dein Unternehmen sagen? Genau das könnte nämlich auf der Seite stehen. Dazu passen auch Kundenstimmen, oder du erzählst deine Geschichte, prägnant und interessant. Ein Foto von dir oder deinem Team oder alternativ ein Video ist Pflicht.

Vorsicht: Du musst auch Dinge weglassen. Auch wenn du sehr stolz darauf bist, drei Jahre in den USA gelebt und vier Rettungsschwimmer-Diplome eingesackt zu haben, ist es nicht unbedingt das, was deine Kunden interessiert. Eine selbstverliebte Vorstellungsseite nervt. Gut ist alles, was relevant und nützlich für deinen Besucher ist. Bühler: „Mach dir klar, dass es interessant ist, wenn man nicht alles über dich weiß.“

 

Telko – für Vereinsmitglieder kostenlos

Wenn auch du dich auf den Weg zum Website-Olymp machen willst, schau dir gerne das Video der Telko mit Markus Bühler an. Als VGSD-Mitglied kannst du hier kostenlos darauf zugreifen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.