Zum Inhalt springen
Wie erreichen wir mehr Rechtssicherheit? - Große Online-Konferenz am 24.6. Jetzt Platz sichern
Mitglied werden

ETFs: Was ist das ?

1 Person fragt sich das

Im Talk gestellte Frage
Kommentar schreiben
Abbrechen

Du möchtest Kommentare bearbeiten, voten und über Antworten benachrichtigt werden?

Jetzt kostenlos Community-Mitglied werden

1 Antwort

Akzeptierte Antwort

ETF ist eine Abkürzung für Exchange Traded Funds, also für Fonds, die an der Börse gehandelt werden und bilden dabei in der Regel Aktienindizes nach: Das sind Listen, in denen Unternehmen zusammengefasst sind – etwa der DAX (Deutscher Aktienindex), der die 40 größten Unternehmen in Deutschland zusammenfasst.

Wer an der Wertentwicklung des DAX beteiligt sein möchte, könnte nun die Aktien dieser 40 DAX-Unternehmen kaufen oder er kauft einen DAX-ETF, was sehr viel einfacher, kostengünstiger und schneller geht.

Der DAX-ETF erledigt im Grunde nämlich genau dies: Er kauft die Aktien der 40 DAX-Unternehmen und entwickelt sich vom Wert her so wie der DAX. Ein solcher ETF versucht nicht, durch eine eigene Auswahl von Aktien besser zu sein als der Markt, sprich: eine höhere Rendite zu erzielen. Sondern ein solcher Indexfonds hat das Ziel, einfach und günstig die Marktentwicklung mitzugehen. Daher spricht man auch vom „passiven Investieren.“

Der ETF bildet die Wertentwicklung des Index nach, indem er in eine repräsentative Auswahl an Wertpapieren investiert. Der Anleger hat damit nichts weiter zu tun.
Mehrmals jährlich wird geprüft, welche Aktien im Index berücksichtigt werden. Wenn sich die Zusammensetzung des Index ändert, dann aktualisiert auch der zugehörige ETF seine Zusammensetzung.

Es gibt sehr viele ETFs – der DAX-ETF ist nur eines von zahlreichen Beispielen. Der DAX-ETF ist für den smarten Weg einer finanziellen Versorgung zudem nur bedingt geeignet.

Kommentar schreiben
Abbrechen

Du möchtest Kommentare bearbeiten, voten und über Antworten benachrichtigt werden?

Jetzt kostenlos Community-Mitglied werden

Ausführliche Antwort des Experten

Altersvorsorge in Eigenregie
Wie du mit ETFs für den Ruhestand sparst

Mit Frank-Michael Rommert

Dieser Mitschnitt ist nur für angemeldete Vereinsmitglieder sichtbar.

Die Mitschnitte unsere Experten-Talks stehen nur unseren Vereinsmitgliedern zur Verfügung. Wenn Du Vereinsmitglied bist melde dich zunächst an, um die Aufzeichnung anschauen zu können.

Anmeldung benötigt

Um eine Frage zu beantworten, melde dich bitte zunächst an.
Wenn du noch kein Konto hast, kannst du dich hier kostenlos registrieren.

Antwort zu dieser Frage schreiben
      Alle Angaben verstehen sich ohne Gewähr, unabhängig ob Fragen von Mitarbeitern oder Mitgliedern beantwortet werden.
      Zu keiner Zeit findet eine rechtsverbindliche Beratung statt.
      Zum Seitenanfang

      #

      #
      # #