Zum Inhalt springen
Netzwerktag für Selbstständige mit Barcamp am 14. + 15. Oktober 2024
Mitglied werden

Welche Formeln sollte ich in Excel kennen?

1 Person fragt sich das

Summe, Mittelwert etc. kann jeder bilden. Welche Formeln und Funktionen sollte ich noch kennen?

Im Talk gestellte Frage
Kommentar schreiben
Abbrechen

Du möchtest Kommentare bearbeiten, voten und über Antworten benachrichtigt werden?

Jetzt kostenlos Community-Mitglied werden

1 Antwort

Akzeptierte Antwort

Neben Summe und Mittelwert solltest du Daten auch auswerten können. Die häufigsten Auswertungen sind Anzahl und Summe von Werten. Je nach Komplexität kannst du verschiedene Funktionen nutzen.

Anhand des Beispiels Summe werden einige Beispiele genannt:

  • Keine Kriterien: SUMME()
  • Ein Kriterium: SUMMEWENN()
  • Mehrere Kriterien: SUMMEWENNS() und SUMMENPRODUKT()

Bei SUMMEWENNS ist der Vorteil, dass der Befehl schneller und besser lesbar ist. Bei SUMMENPRODUKT ist der Vorteil, dass das Produkt von Werten berechnet werden kann(Umsatz * Rabatt) und externe Bezüge zu einer geschlossenen Arbeitsmappe erstellt werden können.

Auch das Nachschlagen ist hilfreich. Oft müssen Werte auf Basis eines anderen Wertes nachgeschlagen werden. Die meist verwendete Funktion ist hier SVERWEIS. Allerdings besitzt diese eine hohe Anfälligkeit für Strukturveränderungen und es werden nur die Spalten rechts vom Suchkriterium mit eingeschlossen.

Flexibler bist du hier, wenn du die Kombination VERGLEICH/ INDEX verwendest. Diese Variante ist aber etwas aufwendiger.

Mit der bedingten Formatierung können Werte nach verschiedenen Kriterien formatiert werden. Neben den üblichen Formaten für Zellen lassen sich auch Balken, Farbskalen und Symbole nutzen („Micrographics“).

Die Kriterien lassen sich auch über individuelle Formeln festlegen, die als Ergebnis WAHR oder FALSCH liefern. Daneben lassen sich Duplikate mehrerer Spalten über Hilfsspalten markieren.

Zusammenfassung des VGSD-Werkstudententeams
Kommentar schreiben
Abbrechen

Du möchtest Kommentare bearbeiten, voten und über Antworten benachrichtigt werden?

Jetzt kostenlos Community-Mitglied werden

Ausführliche Antwort des Experten

Live-Demo
Vom Autofilter bis zur Pivottabelle – Professioneller mit Excel arbeiten

Mit Dirk Ertner

Dieser Mitschnitt ist nur für angemeldete Vereinsmitglieder sichtbar.

Die Mitschnitte unsere Experten-Talks stehen nur unseren Vereinsmitgliedern zur Verfügung. Wenn Du Vereinsmitglied bist melde dich zunächst an, um die Aufzeichnung anschauen zu können.

Anmeldung benötigt

Um eine Frage zu beantworten, melde dich bitte zunächst an.
Wenn du noch kein Konto hast, kannst du dich hier kostenlos registrieren.

Antwort zu dieser Frage schreiben
      Alle Angaben verstehen sich ohne Gewähr, unabhängig ob Fragen von Mitarbeitern oder Mitgliedern beantwortet werden.
      Zu keiner Zeit findet eine rechtsverbindliche Beratung statt.
      Zum Seitenanfang

      #

      #
      # #