Zum Inhalt springen
Mitglied werden
Unveröffentlicht
Im Papierkorb

Wie starte ich energievoll und weniger müde in den Vormittag?

0 Person fragt sich das

Welche Methoden helfen, um wacher zu werden?

Im Talk gestellte Frage
Antwort abbrechen
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
... bitte warten ...

1 Antwort

Akzeptierte Antwort

Wie man in den Tag startet, ist oftmals unterschiedlich und hängt von verschiedenen Faktoren ab. Manche Morgenmuffel duschen, um richtig wachzuwerden, andere hingegen kümmern sich schon zu früher Stunde fleißig um Frühstück für die ganze Familie.
Allerdings gibt es einige Fixpunkte, an denen sich jeder orientieren kann, um energievoll in den Vormittag zu starten.

Die Methode Nummer Eins lautet: “Für gleichbleibende Schlafzeiten sorgen“.
Bei dieser Methode ist es unwichtig, ob du Frühaufsteher oder Langschläfer bist. Du solltest lediglich darauf achten, dass du immer zur gleichen Zeit ins Bett gehst und zur gleichen Zeit aufstehst. Denn so entsteht ein regelmäßiger Tag-Nacht-Rhythmus.

Zusätzlich rät die Expertin dazu, eine kleine Bewegungseinheit in deine Morgenroutine zu inkludieren.
Außerdem hilft es, zu Beginn des Tages, deine Tagesplanung/-updates festzuhalten, um einen guten Überblick über den Alltag zu gewinnen. Hierfür kannst du dir folgende Fragen stellen: Welche sind die wichtigsten Aufgaben, die ich heute schaffen möchte? Was muss dringend erledigt werden?

Um nun auch auf mentaler Ebene fit in den Tag starten zu können, kannst du verschiedene Techniken benutzen. Dazu gehören bspw. Journaling, Meditation oder auch Visualisierung.

Dein Tagesupdate sollte ungefähr zwischen fünf und zehn Minuten dauern. Hinzu kommt das Meditieren und/ oder das Journaling. Nimm dir hierfür so viel Zeit, wie es sich für dich richtig anfühlt. Auch die Dauer der Bewegungseinheit ist unterschiedlich. Während manchen bereits ein zehnminütiger Spaziergang reicht, freuen sich andere auf eine einstündige Workout-Einheit am Morgen.

Ich habe versucht, die Antwort der Expertin kompakt zusammenzufassen, empfehle dir aber den Mitschnitt selbst anzuschauen oder anzuhören.

Zusammenfassung des VGSD-Werkstudententeams
Antwort abbrechen
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
... bitte warten ...

Original-Antwort des Experten

Kreiere deinen produktivsten Tag
Tschüss, Ablenkung, Müdigkeit und Aufschieberitis!

Mit Marie-Therese Schlierkamp

Dieser Mitschnitt ist nur für angemeldete Vereinsmitglieder sichtbar.

Die Mitschnitte unsere Experten-Talks stehen nur unseren Vereinsmitgliedern zur Verfügung. Wenn Du Vereinsmitglied bist melde dich zunächst an um die Aufzeichnung anschauen zu können.

Anmeldung benötigt

Um eine Frage zu beantworten melde dich bitte zunächst an.
Wenn du noch kein Konto hast, kannst du dich hier kostenlos registrieren.

Antwort zu dieser Frage schreiben
    Alle Angaben verstehen sich ohne Gewähr, unabhängig ob Fragen von Mitarbeitern oder Mitgliedern beantwortet werden.
    Zu keiner Zeit findet eine rechtsverbindliche Beratung statt.

    #

    #
    # #