Zum Inhalt springen
Netzwerktag für Selbstständige mit Barcamp am 02. + 03. März 2023 in Frankfurt/Main
Mitglied werden

Wo und wie lerne ich schnell eine Fremdsprache?

0 Person fragt sich das

Manch ein Selbstständiger möchte nicht zu Hause, sondern in einem anderen Land gründen. Oftmals ist es unumgänglich die Landessprache zu lernen. Welche Tools gibt es, die mir weiterhelfen, zumindest in der schriftlichen Kommunikation?

Im Talk gestellte Frage
Antwort abbrechen
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
... bitte warten ...

1 Antwort

Akzeptierte Antwort

Wir leben in einer Zeit, in der es viele Tools, Softwares und Plattformen gibt, um fremde Sprachen zu erlernen.

Du willst möglichst schnell eine neue Sprache erlernen? Dann raus aus der Komfortzone! Um eine neue Sprache zu erlernen, solltest du dich am besten täglich mit ihr konfrontieren: Dafür kannst du fremdsprachige Bücher lesen, dir TED Talks anhören oder dir Filme in der Originalsprache ansehen.
Laut Expertin Keren Pickard sei es außerdem hilfreich, eine ehrliche und objektive Einschätzung der eigenen sprachlichen Kompetenzen zu erhalten. Generell empfiehlt es sich, sich in einem Netzwerk mit Gleichgesinnten auszutauschen. Das kann zum Beispiele eine LinkedIn Gruppe sein. Unter dem Begriff “Gig Work” werden (globale) projektbasierte Aufträge angeboten.

Für eine fehlerfreie, schriftliche Kommunikation können Tools zum Übersetzen und zur Rechtschreibüberprüfung helfen. Schaue dir dann den fertigen, korrigierten Text noch einmal an und präge dir deine Fehler ein.
Vielen Menschen fällt es leicht, nach dieser Taktik eine Sprache zu lernen.
Ich habe versucht, die Antwort der Expertin kompakt zusammenzufassen, empfehle dir aber den Mitschnitt selbst anzuschauen oder anzuhören.

Zusammenfassung des VGSD-Werkstudententeams
Antwort abbrechen
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
... bitte warten ...

Ausführliche Antwort des Experten

Let's do it
Gründen in der Fremdsprache (in Deutschland oder anderswo)

Mit Keren Pickard

Dieser Mitschnitt ist nur für angemeldete Vereinsmitglieder sichtbar.

Die Mitschnitte unsere Experten-Talks stehen nur unseren Vereinsmitgliedern zur Verfügung. Wenn Du Vereinsmitglied bist melde dich zunächst an um die Aufzeichnung anschauen zu können.

Anmeldung benötigt

Um eine Frage zu beantworten melde dich bitte zunächst an.
Wenn du noch kein Konto hast, kannst du dich hier kostenlos registrieren.

Antwort zu dieser Frage schreiben
    Alle Angaben verstehen sich ohne Gewähr, unabhängig ob Fragen von Mitarbeitern oder Mitgliedern beantwortet werden.
    Zu keiner Zeit findet eine rechtsverbindliche Beratung statt.

    #

    #
    # #