Gründungsförderung & Arbeitslosenvers.

Hier findet Ihr alle Beiträge zum Thema Gründungsförderung.

In den letzten Jahren jagte ein gründerfeindliches Gesetz das Nächste: Die Beiträge zur Arbeitslosenversicherung für Selbstständige wurden vervierfacht, der Eigenanteil beim „Gründercoaching Deutschland“ für Arbeitslose von 10 auf 50 Prozent erhöht und der Zugang zum Gründungszuschuss zumindest vorübergehend derart erschwert, dass die Zahl der geförderten Gründungen um 85 Prozent zurückging.

Nachdem ein offener Brief, zahlreiche Fachbeiträge und Presseveröffentichungen die Kürzungen nicht verhindert konnten, haben Andreas Lutz und weitere VGSD-Gründungsmitglieder begonnen, Widerspruchsverfahren und Klagen gegen die Arbeitsagenturen zu koordinieren.

Dadurch konnten die Betroffenen effektiver rechtlich vertreten und an zentraler Stelle Know-how über die Ablehnungspolitik der Arbeitsagenturen aufgebaut werden. Die mehr als 100 Klagen haben entscheidend dazu beigetragen, dass heute wieder höhere Rechtssicherheit besteht.

Beiträge

  1. So wenige Gründer wie nie: 2016 abermals Rückgang um 91.000

    Die Gründerquote (Anteil der Gründer unter den 18- bis 64-Jährigen) in Deutschland ist weiter im Sinkflug: Der gerade erschienene KfW-Gründungsmonitor 2017 zeigt, dass sie zwischen dem Rekordjahr 2002 und 2016 von 2,7 auf 1,3 Prozent sank. Besonders bedenklich: Lag die Zahl von Voll- und Nebenerwerbsgründungen Anfang des Jahrtausends noch ungefähr gleichauf, stehen inzwischen 0,82% Nebenerwerbsgründungen […]

    mehr erfahren 〉

  2. Familienministerium will von Selbstständigen lernen

    Wie können Eltern in der Arbeitswelt von Morgen Beruf und Familie vereinbaren? Dieser Frage geht das Bundesfamilienministerium in einem Zukunftsgespräch nach. Dabei erhofft man sich vor allem von Selbstständigen mit Familie Hinweise auf zukunftsfähige Modelle. Das Zukunftsgespräch des von Manuela Schwesig (SPD) geführten Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend findet am 23. März 2017 […]

    mehr erfahren 〉

  3. Ältere gründen seltener innovative Unternehmen – eine demografische Herausforderung

    Ältere Menschen gründen seltener ein Unternehmen als jüngere. Und wenn Ältere gründen, versuchen sie seltener für Kunden Neues anzubieten oder herzustellen, ihre Gründungen sind also seltener mit Produktinnovationen verbunden. In Anbetracht der zunehmenden Alterung der Gesellschaft bestehe hierin eine Gefahr für die Innovationskraft der deutschen Wirtschaft, besagt eine gemeinsame Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und […]

    mehr erfahren 〉

  4. SPD-Papier beschlossen: Rentenpflicht bis zur Beitragsbemessungsgrenze für alle Selbstständigen

    Am 18. Oktober hat die SPD-Bundestagsfraktion ihr Papier zur Kranken-, Renten- und Arbeitslosenversicherung für Selbstständige beschlossen, nachdem eine Entscheidung beim Fraktionskongress Anfang September zunächst zurückgestellt worden war. Im Mai war der VGSD zusammen mit zahlreichen anderen Selbstständigenverbänden bei der SPD-Fraktion im Reichtstag zu Gast. Erkennbar wurden eine ganze Reihe unserer Anregungen im Konzept berücksichtigt, worüber […]

    mehr erfahren 〉

  5. Bewährte Gründungsförderungs-Programme aus 20 Ländern dokumentiert

    Die OECD hat 20 Fallstudien durchgeführt und bewährte politische Maßnahmen und Programme aus verschiedenen Ländern mit dem Ziel „integrationsfördernde Unternehmensgründung“ dokumentiert. Der Fokus liegt dabei auf der Frage, wie mehr nachhaltige Unternehmensgründungen von sozialen Gruppen erreicht werden können, die in Bezug auf Unternehmensgründungen unterrepräsentiert oder am Arbeitsmarkt eher benachteiligt sind. Zu diesen Gruppen – die […]

    mehr erfahren 〉

  6. Bildung ist der beste Schutz vor Arbeitslosigkeit

    „Mehr denn je ist Bildung der beste Schutz vor Arbeitslosigkeit. Das Arbeitslosigkeitsrisiko hängt sehr eng mit der Qualifikation zusammen“ erklärte der Ökonom Enzo Weber heute bei der Veröffentlichung qualifikationsspezifischer Arbeitslosenzahlen. Weber leitet beim Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) in Nürnberg den Forschungsbereich „Prognosen und Strukturanalysen“. Während die Arbeitslosigkeit in Deutschland im Jahr 2015 gegenüber […]

    mehr erfahren 〉

  7. FAQ zur Arbeitslosenversicherung für Selbstständige

    Der Arbeitslosenversicherung für Selbstständige kann man in der Gründungsphase freiwillig beitreten, wenn man bereits Anspruch auf Arbeitslosengeld hat. Dadurch entsteht allerdings ein „Versicherungspflichtverhältnis auf Antrag“, das erst nach fünf Jahre gekündigt werden kann – eigentlich zumindest… Interessant ist die Versicherung insbesondere als Absicherung für Gründer, die sich ihrer Sache noch nicht ganz sicher sind. Das […]

    mehr erfahren 〉

  8. Gründungsinteresse auf Tiefpunkt: Was sind die Gründe? Was müsste man ändern?

    Vor wenigen Tagen ist der IHK-Gründungsreport 2016 erschienen, ein rund 20-seitiger Bericht, in dem der DIHK als Dachverband der Industrie- und Handelskammern Kennzahlen der Einzel-IHKs verdichtet. Die Ergebnisse sind brisant: Zum vierten Mal in Folge berichtet der Report von Rückgängen beim Gründungsinteresse, gemessen an der Zahl der geführten Informationsgespräche: 10 Prozent Rückgang allein gegenüber dem […]

    mehr erfahren 〉

  9. Erfreulich: KfW-Beraterbörse bleibt offenbar erhalten

    Eine wichtige Nachricht für Unternehmensberater und alle, die (geförderte) Beratung in Anspruch nehmen wollen: Die KfW-Beraterbörse wird offenbar doch weiter fortgeführt: In einer Information zum neuen Beratungsprogramm „Förderung unternehmerischen Know-hows“ der BAFA schreibt die IHK München: „Derzeit gibt es eine Beraterbörse bei der KfW, die öffentlich zugängig ist und bei der Berater sich registrieren können: […]

    mehr erfahren 〉

  10. Ergebnisse der VGSD Experten-Telko “EU-Förderung: How to get EU startup funding”

    Experte: Joel Dullroy Moderator: Stephan Keßler Co-Moderatorin: Sylvie Dénarié           Im Gespräch mit Stephan Keßler hat VGSD-Mitglied Joel Dullroy erklärt, welche Voraussetzungen Du erfüllen musst, um einen erfolgreichen Antrag für das – für VGSD-Mitglieder wohl relevanteste – EU-Förderprogramm „Horizon 2020 SME program” zu stellen. Mit ihm fördert die EU innovative kleine […]

    mehr erfahren 〉

  11. Neue „Bafa“-Förderung für Selbstständige und Freiberufler – auch für etablierte Unternehmen

    Ende 2015 ist die von der KfW vergebene Beratungsförderung „Gründercoaching Deutschland“ endgültig ausgelaufen. Sie wurde mit einer Reihe anderer Programme zusammengelegt zu dem neuen Programm „Förderung unternehmerischen Know-hows“, das jetzt vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (kurz „Bafa“) vergeben wird. Gerade noch rechtzeitig zum Jahreswechsel wurden die Rahmenrichtlinie am 31.12. im Bundesanzeiger veröffentlicht und sind […]

    mehr erfahren 〉

  12. Neues Förderprogramm: Bis zu 8.000 Euro Förderung für Kleinstunternehmen mit ersten Mitarbeitern

    Nach einer erfolgreichen Modellphase startet dieser Tage das Programm „unternehmensWert Mensch“ bundesweit. Es handelt sich um eine neue Beratungsförderung, von der auch kleine Unternehmen und Selbstständige profitieren können. Voraussetzung ist, dass Deine Firma zwei Jahre oder länger besteht und mindestens einen sozialversicherungspflichtigen Mitarbeiter in Vollzeit beschäftigt (ein Minijob reicht nicht aus). Bis zu 80 Stunden […]

    mehr erfahren 〉

  13. BMWi-Eckpunktepapier „Neue Gründerzeit“: Kleine Gründer kommen nicht vor

    Eigentlich wollte Wirtschaftsminister Gabriel sein Eckpunktepapier gestern auf Schloss Meseberg vorstellen, aufgrund der Flüchtlingskrise musste man aber auf den Ausflug nach Brandenburg verzichten und veröffentlichte Details zu der schon vor längerem angekündigten „Neuen Gründerzeit“ im Anschluss an eine reguläre Sitzung des Bundeskabinetts. Das Papier beginnt mit diesen Sätzen: „Deutschland braucht eine neue Gründerzeit. Wir brauchen […]

    mehr erfahren 〉

  14. VGSD-Arbeitsgruppe: „Wir brauchen eine Neue Gründerzeit … aber bitte nicht nur für Startups“

    Wilfried Tönnis ist einer der erfahrensten Gründungsberater in Deutschland. Seit über zwanzig Jahren berät er kleine und mittlere Unternehmen. Jetzt sieht er die Gründer und Selbstständigen auf der Roten Liste der vom Aussterben bedrohten Arten. Im Interview erklärt er, dass bis etwa 2010 ein gesellschaftlicher Konsens darüber bestand, dass Freiberufler und kleine Unternehmen die Wirtschaft […]

    mehr erfahren 〉

  15. Petitionsradar: Verlängerung der Förderung für Gründer- und Selbstständigenseminare gefordert

    Wilfried Tönnis hat eine Bundestagspetition eingereicht, in der er fordert, dass die Förderung für Gründer- und Selbstständigenseminare verlängert werden soll. Seit 30 Jahren hat das Bundeswirtschaftsministerium über das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) Seminare und Workshops bezuschusst. Zum 31.12.2015 soll die Förderung abgeschafft werden mit der Begründung, die Gründer könnten sich ja auch im […]

    mehr erfahren 〉

  16. Förderung von Gründungsseminaren gestrichen / Monokultur staatlicher Schulungsangebote zu erwarten

    Update: Wilfried Tönnies hat eine Bundestagspetition initiiert, in der er die Verlängerung der Seminarförderung fordert. Bitte mitzeichnen!   Wie schon berichtet hat Wirtschaftsminister Gabriel gestern eine „Neue Gründerzeit“ ausgerufen. Zugleich hat das Wirtschaftsministerium zum 31.12.2015 die Förderung von Seminaren für Gründer und Selbstständige eingestellt – nachdem in den letzten Jahren bereits praktisch alle anderen wichtigen […]

    mehr erfahren 〉

  17. Bitte kommentieren: Was denkst Du über die neue Gründerzeit?

    Sigmar Gabriel erfüllt ein Versprechen aus dem Koalitionsvertrag: „Wir brauchen eine neue Gründerzeit“ verkündete er heute auf der Noah-Konferenz in Berlin und auf seinem  Foto steht auch schon das Logo der zugehörigen PR-Kampagne: „DIE_NEUE_GRÜNDERZEIT“. Erfolgreiche Finanzierung, bessere Förderung – das hört sich gut an und wir waren wirklich gespannt, wie Gabriel dieses Versprechen umsetzen würde. […]

    mehr erfahren 〉

  18. Erfreuliche Nachricht: Gründercoaching verlängert bis 30.04.2015 / nur noch in ersten zwei Jahren?

    Update: Gestern erst hatten wir über das Auslaufen des Gründercoaching Deutschland informiert – heute ist die Nachricht bereits überholt. Erfreulicherweise hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie die Laufzeit des aktuellen „Gründercoaching Deutschland“ (50%- bzw. 75%-Förderung) nochmals bis 30. April 2015 verlängert. Der Beratungszeitraum bleibt weiterhin auf sechs Monate begrenzt. Die Verlängerung um vier Monate […]

    mehr erfahren 〉

  19. Ergebnisse der VGSD Experten-Telko „Erfahrungen aus >100 Klagen gegen die Ablehnung von Gründungszuschuss – Konsequenzen für die richtige Strategie zur Antragstellung”

    Experte: Martin Winterfeld Moderator: Christian Bussler   In der Experten-Telko vom 22.05.2014 gab Martin unter anderem zu diesen Fragen Auskunft: In welchen Fällen haben Gerichte Ablehnungen der Agentur bestätigt, wann wurden sie gekippt? Was sollte man schon bei der Antragstellung beachten? Unter welchen Umständen lohnt es sich besonders, gegen eine Ablehnung vorzugehen? Wie hoch sind […]

    mehr erfahren 〉