Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland e.V.

Verband der Gründer und
Selbstständigen Deutschland e.V.

ISDV veranstaltet am 5.9.17 „Elefantentreffen“ der Veranstaltungswirtschaft

Wir hoffen, dass es beim „Elefantentreffen“ des isdv e.V. friedlicher zugeht, Foto: Pixabay, baluda

Die Interessensgemeinschaft der Selbstständigen in der Veranstaltungswirtschaft (ISDV) e.V. – ein Verband mit dem wir im RAhmen der BAGSV eng zusammenarbeiten – richtet am Dienstag, den 05.09.2017, in der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt ein ganztägiges “Elefantentreffen” der Veranstaltungswirtschaft aus.

Ziel dieses Treffens ist der Meinungsaustausch zwischen den einzelnen Verbänden innerhalb der Veranstaltungswirtschaft. Im Mittelpunkt des Treffens steht der Gedanke, mit unterschiedlichen Vertretern der einzelnen Verbände an einen Tisch zu kommen, Meinungen kundzutun, zu hören und darüber zu diskutieren. So sollen Ansichten und Fragen zu den unterschiedlichsten Themen herausgearbeitet werden.

Als Gesprächsleiter konnte die ISDV e.V. Adrian Schweizer gewinnen. Der renommierte Executive Coach und erfahrene Wirtschaftsmediator wird als neutrale Instanz zur Verfügung stehen und die Diskussionen anleiten.

Zwei grundlegende Ziele der ISDV e.V. sind mehr Austausch unter den selbständigen Dienstleisterinnen und Dienstleistern in der Veranstaltungswirtschaft sowie mehr Verständnis und Vertrauen seitens Behörden, Ämtern und Privatwirtschaft. Dadurch will die Interessensgemeinschaft zur aktiven Meinungsbildung in Landes- und Bundespolitik sowie in der Wirtschaft sorgen.

Damit diese Ziele erreicht werden können, muss ein Dialog innerhalb der Branche auf breiter Basis entstehen. Hierzu soll das „Elefantentreffen“ beitragen. Sollte ein Verband noch keine persönliche Einladung zu der Veranstaltung erhalten haben, aber dennoch teilnehmen wollen, bittet der Verband um eine kurze Rückmeldung unter events@isdv.net.

Termin: "Elefantentreffen" der Veranstaltungswirtschaft

Wann?
Am 5. September 2017
Wo?
Deutschen Nationalbibliothek, Frankfurt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.