Experten-Telko: „Durch kluge Vertragsgestaltung und Dokumentation das Risiko von Scheinselbstständigkeit reduzieren“

Experte: Dr. Philipp Byers
Moderator: Andy Bosch
Co-Moderator: Hendrik Schäfer

Wir laden Dich herzlich ein zur Experten-Telko

„Durch kluge Vertragsgestaltung und Dokumentation das Risiko von Scheinselbstständigkeit reduzieren“

Dr. Philipp Byers ist Fachanwalt für Arbeitsrecht und Partner der LUTZ | ABEL Rechtsanwalts GmbH am Standort München. Er ist spezialisiert auf die arbeits- und sozialversicherungsrechtliche Einordnung „freier Vertragsverhältnisse“ und hat dabei schon viele Selbstständige und ihre Auftraggeber gegenüber der Deutschen Rentenversicherung und in sozialgerichtlichen Verfahren vertreten. Er geht besonders auf diese Fragen ein:

• Wie beurteilen Sie das Verhalten der DRV? Gibt es bestimmte Branchen, derer sie sich gezielt “annimmt”?
• Welche sind das aktuell? Wie beurteilen Sie die Situation in den oben genannten Branchen?
• Wie lässt sich durch kluge Vertragsgestaltung Ärger vermeiden? Welche Klauseln sollte man unbedingt vermeiden?
• Es genügt nicht, die Selbstständigkeit vertraglich zu regeln, man muss sich auch entsprechend verhalten und dies im Streitfall nachweisen können. Wie dokumentiert man das idealerweise?
• Gibt es wiederkehrende Muster, die dazu führen, dass es Ärger mit der DRV gibt? Welche Tipps können Sie geben?

Als Teilnehmer kannst Du auch eigene Fragen stellen.

Bitte melde Dich rechts oben mit Deiner E-Mail-Adresse an, damit wir Dir die Zugangsdaten zusenden können. Außerdem erfahren wir auf diese Weise, mit wie vielen Teilnehmern wir ungefähr rechnen können. Danke!

24. Mai 2017
16:30 bis 17:30 Uhr

Permalink


Bitte melde Dich oben rechts oder im Mitgliedsbereich an, um die Zugangsdaten zur Telko anzuzeigen oder registriere Dich hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.