Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland e.V.

Verband der Gründer und
Selbstständigen Deutschland e.V.

VGSD-Frühstück der Regionalgruppe Koblenz am 12. Februar 2019

Am 12. Februar 2019, wie immer am zweiten Dienstag eines geraden Monats, traf sich die Regionalgruppe Koblenz im Hoefer-Café NEUN ZEHN NEUN zum ersten Mal im neuen Jahr.

Die bunt gemischte Regionalgruppe Koblenz beim Netzwerken zum Start in den Tag, Foto: Katja Bell

Diesmal gab es Teilnehmer aus Bonn, Essen, Koblenz, Lahnstein, Limburg, Mayen und Ochtendung, und es waren wieder viele spannende Berufsgruppen vertreten: ein Ingenieur, der als Berater und Interimsmanager kleine & mittelständische Unternehmer unterstützt, die elektrische & elektronische Produkte herstellen; eine Texterin, die Schreibtrainings und Webinare zum Thema anbietet; eine Gesundheitscoachin mit Schwerpunkt Ayurveda, die nebenher Gesundheitsmessen und Salongespräche organisiert; eine Fotografin, die sich auf den Bereich Hochzeit/ Event/ Portraits spezialisiert hat und ein liebevoll designtes Mini-Portfolio dabei hatte; eine Grafikdesignerin, die vor lauter Aufträgen nicht einmal Zeit für eine eigene Website findet; ein psychologischer Berater in Privatpraxis, der nach 30 Jahren in der Betonindustrie ebenfalls Business-Coachings anbietet; ein Experte für Sachwerte wie Edelmetalle und Blockchain-Technologie, der einen auf der Blockchain-Technologie basierenden Messenger herausbringt; eine Beraterin und Problemlöserin im Bereich Onlinehandel und Amazon; ein Experte für erneuerbare Energien; sowie eine Vertrieblerin und ehemalige Geschäftsführerin, die aktuell auf der Suche nach einer Festanstellung ist und der die Selbständigkeit sicherlich schnell fehlen wird.

Bald auch Abendtermine in Koblenz?

Nach einer relativ kurz gehaltenen Vorstellungsrunde kamen wir alle sehr schnell ins Gespräch, und es bildeten sich drei oder vier kleine Gruppen, die sich zu den unterschiedlichsten Themen unterhielten. Wir erwähnten auch noch einmal kurz die FuckUp Nights in Koblenz, deren nächster Termin der 11. April 2019 ist (nur zwei Tage nach unserem nächsten Frühstückstreffen).

Wir werden künftig versuchen, die Vorstellungsrunde tatsächlich kurz zu halten (als „Elevator Pitch“), damit genügend Zeit für solche intensiven Gespräche bleibt. Und: Wir überlegen auch, zusätzliche Termine abends anzubieten, wo wir zu einem konkreten, vorher festgelegten Thema (z. B. Akquise, Preisgestaltung, Bankkonten, Versicherungen) noch mehr in die Tiefe gehen können, also eine Art Mastermind-Gruppe.

Wir freuen uns bereits auf unser nächstes Frühstückstreffen am 9. April!

 

Text und Bild: Katja Bell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.