Zum Inhalt springen
Mitglied werden

Warum bist du selbstständig? - Karin Raml, "Wohlfühlbeauftragte" "Jeden Tag ein Stück mehr vom Guten!"

Karin Raml war viele Jahre lang in der Bank tätig, bevor sie ihre Berufung in der Beratung für Gesundheit und Wohlbefinden gefunden hat.

Karin Raml ist selbstständige Unternehmensberaterin für ganzheitliche Gesundheit und Wohlbefinden. Sie unterstützt ihre Kundinnen und Kunden bei der Stressbewältigung, Entdeckung von Stressursachen, der Persönlichkeitsentwicklung und vielem mehr. Kurz gesagt ist Karin "Wohlfühlbeauftragte" - jedenfalls bezeichnet sie sich so.

Karin konnte sich nie vorstellen, einmal selbstständig tätig zu sein - und doch feiert sie 2021 bereits ihr zehnjähriges Jubiläum. Nach Jahren in der Bank und vielen verschiedenen Positionen dort musste sie eines Tages die Entscheidung zwischen "Geld oder Leben" treffen. Ihre Geschichte:

Wenn mir das einer vor 20 Jahren erzählt hätte...

"Kaum zu glauben, aber 2021 habe ich mein zehnjähriges Jubiläum als Selbstständige. Und das, obwohl ich eine sicherheitsorientierte und von Natur aus eher bodenständige und vorsichtige Steinbockfrau bin. In diesen fast zehn Jahren (Gründungsdatum 1.10.2011) ist so viel Wunderbares, aber auch Herausforderndes passiert.

Im Nachhinein betrachtet bin ich nun genau da angekommen, wo ich hinsollte und wo ich meine BERUFUNG leben darf. Wenn mir das einer vor 20 Jahren erzählt hätte, ich hätte ihn schallend ausgelacht.

Denn als ich mit 16 Jahren zur Bank gegangen bin, war das doch eine Entscheidung fürs Leben. Damals hieß es noch, 'Geht zur Bank oder Versicherung, das ist ein sicherer Job fürs Leben'. Nach der Banklehre und sechs Jahren in der Buchhaltung hatte ich alle Bereiche dort durch und suchte nach einer neuen Herausforderung, ich hatte Boreout. Durch einen wunderbaren Hinweis eines Kollegen bin ich in der Bank in der IT gelandet und habe dort meine Selbstsicherheit und Persönlichkeit enorm weiterentwickelt. Dort war ich am richtigen Platz: Ich konnte meine Fähigkeiten einbringen und ausbauen. Und dann kam es anders als geplant. Die Bank wurde von einer anderen Bank aufgekauft und ich wurde mit vielen Kollegen outgesourct.

Auf einmal war es nicht mehr "meine Bank"

Ich war in einer Schockstarre, denn das war doch meine Firma, wie können die mich einfach so eiskalt zu einem großen, sehr großen amerikanischen IT-Riesen outsourcen? Mir zog es den Boden unter den Füßen weg, ich war nicht mehr am richtigen Platz. Aber es sollte so sein. Vier Jahre habe ich dort noch gearbeitet und habe die Arbeit als Betriebsrätin und Personalrätin kennengelernt. Zum Ende hin hatte ich einen Burnout, dann war die Entscheidung für mich zu treffen: Geld oder Leben.

Ich hatte schon länger die Idee einer Hilfsagentur für kranke und alte Menschen im Kopf. Im Juni 2011 ist die Entscheidung gefallen und ich verließ die Firma. Schnell noch den Businessplan mit Hilfe von euch damals geschrieben, der gründungszuschuss GmbH am Ostbahnhof. Es gab dort Seminare und Bücher von Christian Bussler und Andreas Lutz. So bin ich durch den VGSD immer noch mit euch verbunden.

Ich habe die Freiheit immer an erste Stelle gesetzt

Ich bin zur Selbstständigkeit geschubst worden. Ich habe einige Angebote für eine Festanstellung gehabt. Aber ich konnte es mir nicht mehr vorstellen, nicht frei zu sein, meine eigene Herrin zu sein. Ich habe immer mehr die Freiheit an erste Stelle gesetzt, vor Sicherheit, vor Geld.

In diesen zehn Jahren bin ich immer genau zur richtigen Zeit zum richtigen Seminar, Buch oder Begleiter geführt worden. Ich habe gelernt, meiner Intuition und meinem Bauchgefühl zu folgen. So bin ich nach meiner Coachingausbildung zur Ausbildung als Bioenergie-Therapeutin geführt worden. In dieser Zeit habe ich gelernt, Freiheit nicht nur außen, sondern auch im Inneren zu gewinnen - durch die spannende Energiearbeit.

Unternehmensberatung für Wohlbefinden und Gesundheit

Ich darf mit meiner Firma ABO Agentur für Beratung und Organisation meine Berufungen leben: Ganzheitliche Unternehmensberaterin mit Schwerpunkt Wohlbefinden und Gesundheit, Auflösung von unbewussten Stressursachen, Mentaltraining, Heilung durch Energiearbeit und Heilung durch Sprache, Expertin für Bewusstseins- und Persönlichkeitsentwicklung.

Beides ging wunderbar in der Coronazeit. Seit dem 12. März 2020 bin ich im Homeoffice für die IT und für das Wohlbefinden mit Fernarbeit, denn Energie fließt immer und überall!

Kein "Entweder-oder", sondern ein "Sowohl-als-auch"

Ich hatte im Januar 2020 meine zweijährige Ausbildung zur Bioenergie-Therapeutin abgeschlossen. Ich habe viele, viele Zoom-Netzwerkmeetings besucht. Seitdem ich nun meine Berufung als Perle der Heilung lebe und den Mut habe, dies auch nach außen zu tragen, läuft die Energie. Die Menschen, die ihre Reise in die Leichtigkeit starten möchten, werden durch wundervolle Fügungen zu mir geschickt.

Es ist so eine schöne Arbeit und ich kann beides vereinen: Die logische Seite durch die IT und die Berufung durch meine Arbeit als Wohlfühlbeauftragte. Kein Entweder-Oder mehr, sondern ein Sowohl-als-auch. Diese Begrenzung war nur eine von vielen unbewussten Blockaden, die ich im Laufe meiner Ausbildung aufgelöst habe. So wie ich bei mir den Weg freigeräumt habe, begleite ich nun Menschen, die zu mir kommen auf ihrem Weg in die Leichtigkeit, Lebensfreude und ins Wohlbefinden. Mein Motto: Jeden Tag ein Stück mehr vom Guten!

Ich bin einfach so dankbar, dass ich zur Selbstständigkeit geführt wurde und durchgehalten habe. Ich bin allen Wegbegleitern dankbar. Ich möchte Mut machen und Menschen begleiten, die diesen Weg gehen wollen und ihren Traum und ihre Vision leben."

Anmerkung:

Unsere Aktion "Warum bist du selbstständig?" stieß bei euch auf eine große Resonanz, worüber wir uns sehr freuen. Dabei haben wir deutlich mehr Zuschriften bekommen als wir erhofft haben. Wir bedanken uns herzlich bei euch, dass ihr euch die Zeit genommen habt, mit uns eure Geschichte zu teilen.

Wie ihr bestimmt schon gesehen habt, haben wir bereits eine Reihe von Warum-Geschichten veröffentlicht. Die Geschichten, die wir auswählen, zeigen immer neue Aspekte und Gründe für eure Selbstständigkeit: Seid ihr Unternehmer, weil eurer Kreativität in dieser Berufsform keine Grenzen gesetzt sind, weil die Freiheit durch eine Selbstständigkeit unbezahlbar ist - oder warum? Wir möchten mit der Auswahl der Geschichten der Vielfalt an Gründen für eine Selbstständigkeit Rechnung tragen und diese Bandbreite aufzeigen. Wir bitten daher um euer Verständnis, wenn wir deshalb nicht jede Geschichte veröffentlichen können, hoffen aber, euch durch immer neue Ansichten inspirieren zu können.

Kommentare

Noch keine Kommentare
Antwort abbrechen
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
... bitte warten ...