Who is who:
Jürgen von den Driesch

Das unselige Gesetzesvorhaben der Bundesregierung zu Leiharbeit und Scheinselbständigkeit aus den Jahren 2015 bis 2017 hat mich zum VGSD gebracht. Unselig empfinde ich das Gesetzesvorhaben, weil es in der Sache für echte Selbständige nichts verändert hat. Aber es hat die Auftraggeber verrückt gemacht und die Aufträge für freiberuflich arbeitende Ingenieure gegen Null gefahren. Wir werden in die Arbeitnehmerüberlassung gedrückt. Und deshalb bin ich seit 2015 im VGSD aktiv.

Zusätzlich zum VGSD engagiere ich mich seit 2018 im VDI im Fachbeirat Beruf und Arbeitsmarkt. Dort bin ich der einzige Freiberufler in dem 12-köpfigen Gremium. Schon etwas länger und im Hintergrund bin ich in der Regionalgruppe Düsseldorf des Fachverbandes Elektronikdesign, FED aktiv.

Seit 2006 unterstütze ich kleine und mittelständische Unternehmen der Elektronik- und Elektroindustrie als Interim-Manager in den Bereichen Entwicklung, Konstruktion, Projektmanagement oder Berater rund um die Prozesse im Unternehmen. Meine Basis sind das Studium der Nachrichtentechnik und über zwanzig Jahre angestellte Tätigkeit in der Industrie für elektronische Investitionsgüter. Und die Erfahrung aus immer wieder neuen Aufträgen. Meine Motivation ist die Neugier auf neue Methoden des Managements, der Produktentwicklung und der Produktion.

Zum VGSD-Branchenprofil
www.mpt-beratung.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.