Who is who: Kristin Müller

Ich habe Andreas Lutz im Frühjahr 2012 durch die von Ursula von der Leyen geplante Einführung einer Rentenversicherungspflicht für Selbstständige kennengelernt. Da ich die Umsetzung ihres realitätsfernen Konzepts unbedingt verhindern wollte, kontaktierte ich zunächst Tim Wessels, den Initiator der Online-Petition gegen die Pläne, und später Andreas Lutz, der zu dem Thema einen umfassenden Artikel veröffentlicht hatte. Gemeinsam unterstützen wir in Form des AK Rentenpflicht die Petition, die letztlich über 80 000 Menschen mitzeichneten. Im weiteren Verlauf wurden Tim Wessels und Andreas Lutz zu Gesprächen mit Ursula von der Leyen eingeladen, die wir zusammen vorbereiteten. Das Ergebnis war, dass die Einführung der Rentenversicherungspflicht für Selbstständige auf Eis gelegt wurde. Infolge der Petition wurde der VGSD ins Leben gerufen, um Gründern und Selbständigen eine Stimme zu geben.

Seit dem vergangenen Jahr ist das Thema Rentenversicherungspflicht wieder auf der politischen Agenda. Daher gründete Andreas Lutz im Juni 2016 die AG Rentenpflicht, in der ich die Rolle der Sprecherin übernommen habe. Mein wichtigstes Anliegen bei unserer Arbeit ist die Aufklärung der politischen Entscheidungsträger, Medienvertreter und interessierten Bürger über die Situation und die Bedürfnisse der Selbstständigen sowie die Aufklärung der Selbstständigen über die Bedeutung der Altersvorsorge und die aktuellen politischen Pläne. Zudem trete ich für eine ressortübergreifende Politik ein, um eine Benachteiligung und finanzielle Überforderung der Selbstständigen zu vermeiden. In Sachen Rentenversicherungspflicht engagiere mich außerdem in der Arbeitsgruppe des Bundesverbandes der Dolmetscher und Übersetzer e.V. (BDÜ), der inzwischen bei diesem Thema eng mit dem VGSD zusammenarbeitet.

Ich bin beeidigte Diplom-Übersetzerin für Englisch und Spanisch und seit 2008 freiberuflich tätig. Meine Fachgebiete sind Marketing, Nahrungs- und Genussmittel, Pharmazie, Tourismus und Unternehmenskommunikation. Ich übersetze und lektoriere für Unternehmen und Privatkunden im In- und Ausland. Dabei kommen mir meine Kultur- und Sprachkenntnisse, zugute, die ich bei längeren Aufenthalten in Madrid und London erworben habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.