Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland e.V.

Verband der Gründer und
Selbstständigen Deutschland e.V.

Zuckersüßer siebter Moin-Stammtisch der Regionalgruppe Bremen

Andreas Marquardt lädt die Bremer Regionalgruppe in seine Bonbon Manufaktur ein; Foto: Maren Abatielos

Am 26. August hatten wir unseren 7. Moin-Stammtisch. Dieses Mal war es besonders schön. Unser Mitglied Andreas Marquardt war so lieb und hatte uns alle in seine Bremer Bonbon Manufaktur eingeladen, die er seit 10 Jahren zusammen mit seiner Familie und weiteren Mitarbeitern erfolgreich und mit Leidenschaft betreibt. Bisher war es mehr oder weniger ein Hobby für ihn gewesen, aber witzigerweise genau an dem Tag unseres Treffens, verkündete er, dass es sein erster Tag in unternehmerischer Freiheit sei, denn er hatte gerade seinen bisherigen Hauptjob aufgegeben.

Wir waren eine angenehm große Gruppe von zehn Leuten, drei davon zum ersten Mal. Am Anfang saßen wir alle bei bestem Wetter gemütlich draußen vor der Bonbon Manufaktur in einer der schönen Gassen von Bremens ältestem Stadtteil, dem Bremer Schnoor. Während Andreas so richtig in seinem Element war und uns die Geschichte rund um die Entstehung und Verlauf seines Unternehmens unterhaltsam erzählte, konnten wir unser Frühstück genießen, zu dem er uns großzügigerweise auch noch alle eingeladen hatte. Dafür auch hier noch einmal vielen Dank von uns allen an Andreas.

 

Einen Lolli selbst zu machen klingt leichter als es ist

Die Teilnehmer durften ihren eigenen Lolli aufdrehen; Foto: Maren Abatielos

Nach seiner spannenden Geschichte machten wir eine Blitz-Vorstellungsrunde, da es dann auch Zeit war in die Manufaktur zu gehen. Wir wollten schließlich alle unseren eigenen Lolli herstellen. Bevor wir das durften, schauten wir erst einmal gebannt zu, wie ein Mitarbeiter von Andreas die klebrige Zuckermasse in Form bekam. Was für ein Kraftakt. Das war richtig Sport. Ca. 3,5 kg schwere Zuckermasse um die 10 Minuten lang zu kneten, zu ziehen, zu wenden…, fast wie ein Pizzabäcker, nur viel schwerer.

Am Ende durften wir dann unsere eigenen Lollies aufdrehen und selbstverständlich nahmen wir alle noch ein paar nette, kleine Süßigkeiten für zu Hause mit. Uns hat es allen super gefallen, auch den Neuen, die alle wiederkommen wollen.

Wir freuen uns schon auf unseren nächsten Stammtisch am und laden alle ein, die Lust haben, sich mit anderen netten Selbstständigen zu vernetzen.


Text und Bild: Maren Abatielos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.