Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland e.V.

Verband der Gründer und
Selbstständigen Deutschland e.V.

Zweites dititales Frühstück der Stuttgarter Regionalgruppe

Digitales Frühstück der Stuttgarter Regionalgruppe am 13. Oktober 2020

Am Dienstag, 13. Oktober 2020 fand das zweite VGSD-Frühstück der Stuttgarter Regionalgruppe rein virtuell statt. Angemeldet hatten sich 16 Personen, die Organisatoren ausgenommen. Letztlich konnten wir uns über 9 Teilnehmer insgesamt freuen. Wir stellten zunächst den VGSD vor und wie man sich beim VGSD engagieren kann. Eine kurze Vorstellungsrunde fehlte natürlich auch nicht. Da die Gruppe doch eine überschaubare Größe hatte, ließen wir abstimmen, ob man dennoch Breakout-Rooms machen sollte für den Austausch in kleinen Gruppen oder in der großen Runde weiterdiskutieren. Die Gruppe stimmte mehrheitlich für die große Runde, was sich als sehr positiv herausstellte. Erik moderierte und stellte den Teilnehmenden diverse Fragen, u.a. wie Sie denn die letzten Monate der Krise gemeistert haben und wie die „Neulinge“ auf den VGSD aufmerksam wurden. Die Diskussionsrunde befasste sich dann noch mit dem Sofortgeld, dem Überbrückungsgeld für Selbständige und die Hürden bei der Feststellung des Anspruchs, der Beantragung und ggf. Rückzahlung.

Die Telkos wurden abermals positiv erwähnt, bei denen man viel lernen kann. Auch die Möglichkeit, sich durch die virtuellen Treffen, sich auf einfachem Wege treffen und austauschen zu können. Für manche ergab sich in zuvor aufgrund Terminkollision ein reales Treffen nicht oder der Anfahrtsweg war dem ein oder anderen dann doch zu weit.

 

Nächstes Treffen geplant als Stammtisch (abends)

Alles in allem haben wir positives Feedback erhalten. Es wird also weitere Online-Treffen in Zukunft geben. Der nächste Stammtisch ist für Mittwoch, 4. November um 19 Uhr avisiert. Dazu werden wir dann separat einladen. Denkt auch daran, euch für den Newsletter der Regionalgruppe Stuttgart (im Login) anzumelden, falls ihr diesen nicht sowieso schon bekommt.

 

Und abermals die Bitte am Schluss: Solltet ihr bei einem Treffen (ob digital oder analog) angemeldet sein und könnt dann doch nicht teilnehmen, dann meldet euch im Mitgliederbereich bitte rechtzeitig ab (manchmal gibt es auch digital eine TN-Zahl-Beschränkung und ihr nehmt sonst ggf. jemand anderem den Platz weg). Das hilft uns zur besseren Planung und Übersicht. Vielen Dank dafür.

Wir freuen uns auf das nächste Treffen mit euch, wieder in virtueller Form – und auch, wenn ihr den VGSD und unsere Treffen weiterempfehlt. So gelingt es uns, hier eine schöne, regelmäßige Gruppe zu bilden und unsere bestehende Gruppe noch zu vergrößern.

 

Text: Erik Hägele
Bild: Harald Amelung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.