Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland e.V.

Verband der Gründer und
Selbstständigen Deutschland e.V.

Neuigkeiten

  1. Ergebnisse der Experten-Telko: „Das eigene (Sach-)Buch – wie fange ich an?“

    Expertin: Eva GößweinModeratorin: Elke KoeppingCo-Moderatorin: Antje Eichhorn                       Eva Gößwein war Gast unserer Experten-Telko zum Thema „Das eigene (Sach-)Buch – wie fange ich an?“. Im Gespräch mit den Moderatorinnen Elke Koepping und Antje Eichhorn verriet die freie Sachbuch- und Ratgeberlektorin gleich zu Beginn, dass Sachbuchautoren […]

    mehr erfahren 〉

  2. Experten-Telko: Aufträge, Urlaubstage, Rente, Vermögen: Wann habe ich eigentlich genug?“

    „Aufträge, Urlaubstage, Rente, Vermögen: Wann habe ich eigentlich genug?“ – Mit dieser Frage setzt sich Buchproduzent Frank-Michael Rommert in unserer nächsten Experten-Telko am Donnerstag, den 27. Februar, ab 17 Uhr, auseinander. Jeder, so Rommert, muss auf dieses „Wie viel ist genug?“ eine persönliche Antwort finden. Um sich diesem „Wann habe ich genug?“ anzunähern, hat Frank-Michael […]

    mehr erfahren 〉

  3. Influencer können auf Klarstellung hoffen: Keine Werbe-Kennzeichnung mehr bei nicht-kommerziellen Empfehlungen

    Blogger und Influencer spielen eine immer wichtigere Rolle: Sie können die politische Willensbildung beeinflussen, vor allem aber haben sie großen Einfluss auf die Kaufentscheidungen ihrer Leser und Zuschauer. Seit einigen Jahren sehen sie sich jedoch der Gefahr von Abmahnungen ausgesetzt, wenn sie Produkte empfehlen, ohne dies als Werbung zu kennzeichnen. Zu Abmahnungen kam es dabei […]

    mehr erfahren 〉

  4. Update – Thomas Sattelberger lässt nicht locker: Antrag zum Thema Rechtssicherheit heute im Bundestag

    Heute Nachmittag gegen 15 Uhr wird der innovationspolitische Sprecher der FDP, Thomas Sattelberger, im Bundestag (zur Liveübertragung / Mediathek) unter Tagesordnungspunkt 12 mit einer kurzen Rede und anschließender Debatte den folgenden Antrag einbringen: „Innovative IT Freelance-Arbeit ermöglichen – Agile Arbeitsorganisation und Statusfeststellung“. Nachdem Mitte Dezember bereits sein Kollege Johannes Vogel einen Gesetzesantrag zur Überwindung der bestehenden […]

    mehr erfahren 〉

  5. Interview zum Abmahnmissbrauch: Wird es 2020 ein wirksames Gesetz zur Stärkung des fairen Wettbewerbs geben?

    Die von VGSD-Mitglied Vera Dietrich im Frühjahr 2018 initiierte Bundestagspetition gegen Abmahnmissbrauch führte dazu, dass das Justizministerium an einem „Gesetz zur Stärkung des fairen Wettbewerbs“ arbeitet. Vera engagierte sich, weil sie selbst mit einer Klage zu kämpfen hat: Sie ist nebenberuflich selbstständig und verkaufte Textilien über DaWanda, dem früheren Online-Marktplatz für Handgemachtes. Dabei wurde sie […]

    mehr erfahren 〉

  6. Ergebnisse der Experten-Telko: „Professioneller mit Excel arbeiten – Teil 2“

    Experte: Dirk ErtnerModerator: Stephan KeßlerCo-Moderator: Lars Bösel               Wirtschaftsinformatiker Dirk Ertner war der Gast unserer Experten-Telko zum Thema „Professioneller mit Excel arbeiten – Teil 2“. Im Gespräch mit den Moderatoren Stephan Keßler und Lars Bösel stellte er Excel-Funktionen für fortgeschrittene Excel-Nutzer vor, die bei der professionellen Arbeit weiterhelfen. Zunächst […]

    mehr erfahren 〉

  7. Erster Geburtstag des VGSD-Frühstücks in Stuttgart

    Die Regionalgruppe Stuttgart hatte das VGSD-Frühstück am 18. Januar 2019 angeboten und es wurde mit viel Zuspruch angenommen. Im Jahr 2019 folgten dann drei weitere Frühstücke, so dass am Mittwoch, den 15. Januar 2020 bereits das fünfte VGSD-Frühstück stattfand. Quasi die Jahresauftaktveranstaltung von vermutlich 9-10 weiteren VGSD-Veranstaltungen der Stuttgarter Regionalgruppe. 15 Teilnehmende waren sehr motiviert, […]

    mehr erfahren 〉

  8. VGSD-Mitglied Marc Dauenhauer im Gespräch bei Stefan Schnorr, Abteilungsleiter für Digitalisierung und Innovation im Bundeswirtschaftsministerium

    In einem von der MittelstandsAllianz am 23.01.2020 organisierten Gespräch habe ich den VSGD vertreten. Zusammen mit anderen Verbandsvertretern waren wir im BMWi (Bundeswirtschaftsministerium) zu Gast. Im Gespräch mit Herrn Stefan Schnorr, dem für Digitalisierung und Innovation zuständigen Abteilungsleiter, hatte ich die Gelegenheit, über die zunehmenden Schwierigkeiten beim Einsatz von IT-Freelancern auf dem Projektmarkt zu sprechen […]

    mehr erfahren 〉

  9. Mein Vieraugengespräch mit Hubertus Heil in Rostock – und wie es dazu kam

    Bereits am 15.08.2019 hat unser aktives Mitglied Branko Trebsche in Rostock an einer Veranstaltung des Bundesarbeitsministeriums unter dem Titel „Dialogtour Hin. Gehört.“ teilgenommen. Mit diesem Termin hat er einen wichtigen Beitrag dazu geleistet, dass es später im Jahr zu drei Fachgesprächen des BMAS mit uns über eine Reform des Statusfeststellungsverfahrens kam. Aus Kapazitätsgründen veröffentlichen wir […]

    mehr erfahren 〉

  10. Überblick: So werden Gründer und bestehende Unternehmen gefördert, die Beratung in Anspruch nehmen wollen

    Es gibt immer weniger Gründer in Deutschland und in der Folge nach unserer Einschätzung auch immer weniger selbstständige Berater, die Gründer, Nachfolger und kleine Unternehmen fundiert aus eigener langjähriger Erfahrung beraten können. In Deutschland droht damit der Verlust eines wichtigen Teils der Gründungs- und Beratungsinfrastruktur. Zuletzt wurde am 31.12.2019 trotz eines Brandbriefes des VGSD (gemeinsam […]

    mehr erfahren 〉

  11. VGSD-News 20.01: Bericht aus Helsinki, Sattelberger lässt nicht locker, Arbeitswelt ohne Selbstständige

    Liebe Unterstützerin, lieber Unterstützer, 2019 war für den VGSD politisch gesehen ein extrem erfolgreiches Jahr – von der Senkung der GKV-Mindestbeiträge über die Beteiligung an den Fachgesprächen zur Altersvorsorgepflicht bis hin zu Verhandlungen über eine Reform des Statusfeststellungsverfahrens. Vor lauter Terminen in Berlin sind wir allerdings zeitweise gar nicht mehr nachgekommen, euch über diese Erfolge […]

    mehr erfahren 〉

  12. Am 26. März ist wieder Girls’Day – Für eine spezielle Variante werden in München und Oberbayern Unternehmerinnen gesucht!

    Der Girls’Day – auch „Mädchen-Zukunftstag“ genannt – findet jedes Jahr in der Regel am vierten Donnerstag im April statt. Dieses Jahr fällt er auf den 26. März 2020. Er vermittelt Schülerinnen ab Klasse 5 einen Einblick in Berufsfelder und Studiengänge, die Mädchen eher selten in Betracht ziehen. (Parallel findet auch ein Boys’Day zum Thema Berufs- und […]

    mehr erfahren 〉