Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland e.V.

Verband der Gründer und
Selbstständigen Deutschland e.V.

Neuigkeiten

  1. Hubertus Heil schlägt ein neues „praxisnäheres Statusfeststellungsverfahren“ vor

    Am Freitag dieser Woche findet in Berlin die Ergebniskonferenz des vor einem Jahr gestarteten Zukunftsdialogs statt. Das Bundesarbeitsministeriums (BMAS) hat unter dem Titel „Neue Arbeit – Neue Sicherheit“ zwölf Monate mit Bürgern und Experten bei einer Vielzahl von Veranstaltungen die Herausforderungen diskutiert, vor denen die Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik steht. Auszüge aus dem Ergebnisbericht liegen ersten […]

    mehr erfahren 〉

  2. Neues Gesetz: Selbstständige werden unter Pauschalverdacht gestellt und geraten ins Fadenkreuz des Zolls

    Neues Ungemach für Selbstständige kommt oft wie der Wolf im Schafspelz, also unter einem Deckmantel daher. So ist es auch geschehen mit dem „Gesetz gegen illegale Beschäftigung und Sozialleistungsmissbrauch“, das im Juli in Kraft getreten ist. Vordergründig will der Bund damit schärfer gegen illegale Beschäftigung, Menschenhandel und Kindergeldmissbrauch vorgehen. So weit, so gut. Doch mit […]

    mehr erfahren 〉

  3. Bericht: Treffen mit Staatssekretär Dr. Schmachtenberg zum Thema Statusfeststellungsverfahren

    Wie in den letzten VGSD-News berichtet, hat Staatssekretär, Dr. Rolf Schmachtenberg aus dem Bundesarbeitsministerium (BMAS), mich (Andreas Lutz) Mitte August im VGSD-Büro angerufen, ausführlich mit mir telefoniert und mich für den 26.08.19, also Montag letzter Woche zu einem Gespräch nach Berlin eingeladen. Bei dem Treffens ging es um das Thema Statusfeststellung: Wie kann der Markt […]

    mehr erfahren 〉

  4. Sechs Lösungsansätze zur Überwindung der bestehenden Rechtsunsicherheit – Welche bringen am meisten?

    Wie lässt sich die bestehende Rechtsunsicherheit in Bezug auf Scheinselbstständigkeit und Statusfeststellungsverfahren überwinden? Wie lässt sich die immer weiter zunehmende Verunsicherung unter den Auftraggebern und deren immer massiveren Konsequenzen für Selbstständige, Unternehmen und Volkswirtschaft stoppen? Seit Frühjahr 2015, also seit viereinhalb Jahren, beschäftigen wir uns beim VGSD intensiv mit dem Themenfeld, haben zahllose Diskussionen geführt, […]

    mehr erfahren 〉

  1. Experten-Tipp: Welche Leistungsangebote positioniere ich besser auf XING und welche auf Facebook?

    Ist, wer XING nutzt und eine B2B-Zielgruppe hat, auch auf Facebook richtig und umgekehrt? Durchaus weiß Sabine Piarry, Expertin für Social Networking und Social Selling. Beide Plattformen haben ihre Stärken und können sinnvoll als Kontakt- und Vetriebskanäle auch zusammen genutzt werden. Für die erfolgreiche Vermarktung der eigenen Leistungen hilft es dabei zu berücksichtigen, welche Zielgruppe, […]

    mehr erfahren 〉

  2. Ergebnisse der Experten-Telko: „Wie viel Geld brauche ich, um mit 65 mit dem Arbeiten aufhören zu können?“

    Experte: Sven KesbergerModeratorin: Stefanie BockwinkelCo-Moderator: Lars Bösel                     Während der Telko hat Sven unter anderem folgende Fragen beantwortet: Wie viel Geld brauche ich im Alter, um meinen Lebensstandard zu halten? Kannst du ein Beispiel geben? Wie viel bleibt von meiner Altersvorsorge nach Abzügen übrig? Gibt es […]

    mehr erfahren 〉

  3. Exklusiv-Telko „Republik Estland – Online ein EU-basiertes Unternehmen gründen und betreiben“

    Die Welt wird auch für Solo- und Kleinselbständige immer kleiner du bietet neue Möglichkeiten. Die eigenen Geschäftsgrenzen neu zu denken kann inzwischen auch heißen, sich selbst genauer mit den Vor- und Nachteilen einer Geschäftsgründung jenseits der Bundesgrenzen zu beschäftigen. Seit einer Weile prägt der kleinen baltischen Staat Estland diese Möglichkeiten verstärkt. Hier ist die Geschäftsgründungen […]

    mehr erfahren 〉

  4. Experten-Tipp: Rechnungslegung mit invoiz – drei Schritte für einen erfolgreichen Start

    Was kann das Rechnungslegungs-Programm invoiz für mich als Selbstständigen, und wie benutze ich es am geschicktesten? Diese Fragen hat Fin Glowick, Produktmanager für invoiz bei der Buhl Data Service GmbH, in der ersten VGSD-Tool-Telko beantwortet. Er warf mit uns einen detaillierten Blick live ins System, führte uns Schritt für Schritt durch die Menüstruktur mit den […]

    mehr erfahren 〉

  5. Ergebnisse der Experten-Telko: „Nie aufgeben! – Die fünf besten Tipps zum Umgang mit dem Scheitern“

    Expertin: Dr. Kerstin GernigModerator: Stephan KeßlerCo-Moderator: Lars Bösel                     Dr. Kerstin Gernig, Coach für Neuanfänge, war der Gast unserer Experten-Telko zum Thema „Nie aufgeben! – Die fünf besten Tipps zum Umgang mit dem Scheitern“. Scheitern, das stellte sie zu Beginn klar, gehört zum (Berufs-)Leben dazu. Wer […]

    mehr erfahren 〉

  6. Ergebnisse der Experten-Telko: „Kontist: Verknüpfter Prozess für Banking, Buchhaltung und Steuer im Live-Anwendungstest“

    Experten: Tobias Maucher und Emily MetcalfModeratorin: Jana SiedenhansCo-Moderatorin: Antje Eichhorn           Während der Systemvorstellung beantworteten Emily und Tobias unter anderem folgende Fragen:* Wer ist die Zielgruppen von Kontist? Für wen ist das Tool eher nicht geeignet? Welchen Nutzen bietet Kontist, was kann ich damit einfacher/besser machen? Wie unterscheidet sich Kontist von […]

    mehr erfahren 〉

  7. Erstes VGSD-Frühstück der Regionalgruppe OWL-Osnabrück

    Am Mittwoch, 18. September 2019, traf sich die Regionalgruppe OWL-Osnabrück zum ersten regionalen Frühstück im neu restaurierten Schenkenhof zwischen Bielefeld und Güterloh. Leider hatten an diesem Mittwoch, viele die Idee zum Frühstück hier einzukehren, sodass ein recht hoher Geräuschpegel die Gespräche zwar erschwerten, was aber der guten Stimmung keinen Abbruch tat. Neben der allgemeinen und […]

    mehr erfahren 〉

  8. Themenstammtisch „Erfolgreich verhandeln“ der Regionalgruppe Koblenz

    Am Mittwoch, 25. September 2019, traf sich die Regionalgruppe Koblenz zum dritten Themenstammtisch in diesem Jahr. Als Location hatten wir das Restaurant Deutscher Kaiser ausgewählt, da es separate Räumlichkeiten bietet – diese standen jedoch aufgrund eines Stromausfalls nicht zur Verfügung. Dennoch fanden wir, nach dem gemeinsamen Abendessen, ein ausreichend stilles Eckchen für unseren Vortrag. Das […]

    mehr erfahren 〉

  9. Parlamentarisches Frühstück im Bundestag zum Thema Altersvorsorgepflicht für Selbstständige

    Am Mittwoch, 25.09.2019, fand im Bedienrestaurant des Deutschen Bundestages (Jakob-Kaiser-Haus), ein Frühstück mit Abgeordneten zum Thema „Altersvorsorgepflicht für Selbstständige: Sechs Bedingungen für eine erfolgreiche Umsetzung“ statt. Organisiert worden war das Frühstück von der MittelstandsAllianz in der Reihe „MittelstandIMPULSE+“. Als frisch gebackenes Mitglied der MittelstandsAllianz haben wir seitens VGSD dieses und ein weiteres Frühstück am 16.10.2019 […]

    mehr erfahren 〉

  10. Kurz berichtet: 16 Jahre bis zur Gerichtsentscheidung über eine angebliche Scheinselbstständigkeit

    Unter dem Titel „Unternehmer verlieren das Vertrauen in den Rechtsstaat“ berichtete die Wirtschaftswoche (Beitrag leider hinter Paywall) bereits vor einem Jahr über den Fall einer Steuerberaterin aus dem brandenburgischen Prenzlau. Ihre selbstständige Tätigkeit für eine große Kanzlei war um das Jahr 2000 herum von den Behörden angezweifelt worden, die Gerichtsakte datierte auf das Jahr 2002. […]

    mehr erfahren 〉

  11. Ergebnisse der Experten-Telko: „Mehr als eine Visitenkarte im Netz – so gewinnst du mit deiner Website Kunden“

    Expertin: Maria HorschigModerator: Sebastian SchulzCo-Moderatorin: Stefanie Bockwinkel                     Webtexterin Maria Horschig war Gast unserer Experten-Telko zum Thema „Mehr als eine Visitenkarte im Netz – so gewinnst du mit deiner Website Kunden“. Im Gespräch mit den Moderatoren Sebastian Schulz und Stefanie Bockwinkel verrät sie, wie ein erfolgreicher […]

    mehr erfahren 〉

  12. Erfolgreicher Start in den Tag – VGSD Frühstück in Berlin

    In Charlottenburg am Ernst-August-Platz trafen sich bereits frühmorgens um 8 Uhr zwölf Frühstückswillige im kleinen Café Wohn(t)raum von Nadine Buchholz zum Kennenlernen, Austauschen und Netzwerken. Die Mischung der Anwesenden versprach von Beginn an einen abwechslungsreichen Morgen, sowohl mit Blick auf die Vielfalt der Branchen als auch im Hinblick auf die verschiedenen Erfahrungen mit Selbständigkeit. Aus […]

    mehr erfahren 〉

  13. Ergebniskonferenz: Minister Heil bietet uns „offenen Dialog“ zum Thema Statusfeststellung an – Wortlaut

    Bei der Ergebniskonferenz des BMAS-Zukunftsdialogs am Freitag letzter Woche stellte ich (Andreas Lutz) gefolgt von meinem BAGSV-Kollegen Marcus Pohl (ISDV) im Rahmen des „Townhall“-Meetings am Nachmittag mehrere Fragen an Bundesarbeitsminister Heil. Ich wies darauf hin, dass aufgrund der bestehenden Rechtsunsicherheit jedes siebte bis achte größere Unternehmen in Deutschland (Beispiel: Vodafone) keine Aufträge mehr an Selbstständige […]

    mehr erfahren 〉

  14. VGSD-Stammtisch in Hannover

    Der VGSD-Stammtisch Hannover hatte es sich mal wieder im Cafe Konrad gemütlich gemacht. In seltener Eintracht hatten sich heute nur Mitglieder eingefunden und wurden von der Regionalsprecherin Susi Freudenberg begrüßt. Insgesamt acht Anwesende genossen einen interessanten und entspannten Abend. Einige der Teilnehmer waren Neu-Mitglieder und brachten viele Fragen ein. Die IT-Branche war unverhältnismäßig stark vertreten, […]

    mehr erfahren 〉

  15. 9. BAGSV-Treffen: MdB Peter Weiß zu Gast, CDU-Sprecher für Arbeit und Soziales

    Gestern, am 23. September, fand von 11 bis 17 Uhr das inzwischen bereits neunte Treffen der Bundesarbeitsgemeinschaft Selbstständigenverbände (BAGSV) statt. Der Sprecher der Arbeitsgruppe Arbeit und Soziales der CDU, MdB Peter Weiß, nahm sich gut 75 Minuten, um mit uns über die geplante Altersvorsorgepflicht für Selbstständige zu sprechen. Erst kürzlich hatte Weiß in einem FAZ-Beitrag […]

    mehr erfahren 〉