Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland e.V.

Verband der Gründer und
Selbstständigen Deutschland e.V.

Vom 3. bis 10.04.2016: Christa Weidner veranstaltet „Freelance IT-Challenge“

Germany_Christa_Weidner_2015-11-03-T3-VGSD-EFIP-5076Sie hatte großen Anteil am Erfolg unserer Arbeitsgruppe und bleibt vielen Mitgliedern durch ihre Vortrags-Roadshow „Das Ende der Selbstständigkeit“ in Erinnerung:

Mit ihr war Christa Weidner bei sechs VSGD-Regionalgruppen zu Besuch und hat als erste Betroffene offen über ihre Erfahrungen zum Thema Scheinselbstständigkeit und ihre fünf Prozesse gegen die Deutschen Rentenversicherung (DRV) berichtet.

Zwar gewann Christa jeden einzelnen dieser Prozesse, das von ihr aufgebaute IT-Schulungsunternehmen mit mehreren Angestellten hatte sie aber zuvor aufgrund der DRV-Bescheide vorsichtshalber aufgeben müssen. Ihr Widerstand gegen die Rentenbürokratie wurde von der Bonhoff-Stiftung mit einer Fallbeschreibung dokumentiert und gewürdigt.

Im Dezember letzten Jahres, kurz nach ihrem letzten Roadshow-Auftritt zog sich Christa dann aus unserer Arbeitsgruppe zurück. Sie wollte Abstand zur Verbandsarbeit und ihr eigenes Geschäft neu organisieren. Doch das Thema „Scheinselbstständigkeit“ ließ sie nicht los. Sie entwickelte ein (Seminar-)Konzept, mit dem sie nun – unabhängig vom VGSD – über das Thema Scheinselbstständigkeit aufklären und IT-Selbstständigen zu mehr Rechtssicherheit verhelfen möchte.

 

„Freelance IT-Challenge“ mit Eingangstest, Videos, Onlineseminar und Forum

Tacho_rotErster Schritt ist die „Freelance IT-Challenge“, die am 3. April 2016 beginnt und eine Woche dauert. Die Teilnahme ist kostenlos. Sie beginnt mit einem webbasierten Fragebogen, mit dem die Teilnehmer überprüfen können, ob ihre Aufträge Merkmale möglicher Scheinselbstständigkeit enthalten. Ein Tacho zeigt den Grad der Gefährdung.

An den fünf Folgetagen erhalten die Teilnehmer per E-Mail weitere Informationen aufbereitet als Video plus Arbeitsblatt. Am Sonntag, den 10. April findet dann ein Online-Live-Seminar statt, das die Informationen zusammenfasst und in dem Fragen der Teilnehmer beantwortet werden. Parallel steht Christa Weidner in einer geschlossenen Forum für Fragen zur Verfügung. Fragebogen und Inhalte der Challenge wurden mithilfe des Bremer Rechtsanwalts Dr. Benno Grunewald entwickelt.

Wir wünschen Christa Weidner viel Erfolg für die IT-Challenge und für ihr Seminarangebot.

Infos und Anmeldung zur „Freelance IT-Challenge“

 

 

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Antworten
    Weitere anzeigen