Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland e.V.

Verband der Gründer und
Selbstständigen Deutschland e.V.

Ergebnisse der VGSD Experten-Telko “Datenschutz als Selbständiger – was muss ich beachten?”

Experte: Andreas Rübsam
Moderator: Christian Bussler
Co-Moderatorin: Sylvie Dénarié

 

In der Experten-Telko vom 11.06.2015 gab Andreas unter anderem zu diesen Fragen Auskunft:

  • Wie gestalte ich meine Firmenwebseite rechtssicher? (Impressum, Datenschutzhinweise)
  • Ich speichere private und geschäftliche Daten in der Dropbox (iCloud, Google Drive…) – Ist das legal?
  • Bin ich bei Website, Shop, Kundenverwaltung auf der sicheren Seite, wenn ich einen deutschen Hoster habe oder was muss ich beachten?
  • Was ist eine Auftragsdatenverarbeitung nach § 11 Bundesdatenschutzgesetz?
  • Ein Kunde fordert mich auf, die technisch-organisatorischen Maßnahmen meines Unternehmens aufzulisten. Was ist das? Wie mache ich das?
  • Brauche ich einen Datenschutzbeauftragten bzw. ab wie vielen Mitarbeitern oder Kundendatensätzen wird das notwendig?
  • Wann ist es ratsam E-Mails zu verschlüsseln?
  • Mir ist das alles zu viel. Mit welchen Sanktionen muss ich bei Datenschutzvergehen schlimmstenfalls rechnen?

 

Andreas Rübsam hat am 17.10.2017 zum Thema „Welche Auswirkungen hat die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) für Selbstständige?“ eine weitere Telko gehalten.

 

Hier die Aufzeichnung der Telko:

Dieser Inhalt ist nur für angemeldete Vereinsmitglieder sichtbar.

Noch kein Vereinsmitglied?

Wer sich gerne über Andreas Angebot als Datenschutzexperte informieren möchte, der kann dies hier tun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.