Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland e.V.

Verband der Gründer und
Selbstständigen Deutschland e.V.

Experten-Telko: „Wie viel Geld brauche ich, um mit 65 mit dem Arbeiten aufhören zu können?“

Finanzcoach Sven Kesberger

Selbstständige genießen die Freiheit, selbst zu bestimmen, wann sie für sich den Zeitpunkt gekommen sehen, in den Ruhestand zu treten. Ganz frei sind sie bei dieser Entscheidung aber nicht, wenn sie keine Abstriche beim Lebensstandard machen möchten. Denn dazu ist es nötig, einen ausreichenden Kapitalstock aufzubauen. Doch wie hoch sollte der Betrag sein, wenn man anstrebt, zum gewählten Zeitpunkt nicht mehr arbeiten zu müssen?

Wie viel Geld du ansparen solltest, um zum Beispiel mit 65 mit dem Arbeiten aufhüren zu können, welchen Einfluss niedrige Zinsen auf deine Vermögensbildung und den Zinseszinseffekt haben, erfährst du in unserer nächsten Experten-Telefonkonferenz am Dienstag, 15. Oktober 2019, um 16:00 Uhr vom Finanzcoach Sven Kesberger.

 

Diese Fragen werden Stefanie Bockwinkel und Lars Bösel Sven Kesberger stellen

  • Wie viel Geld brauche ich im Alter, um meinen Lebensstandard zu halten? Kannst du ein Beispiel geben?
  • Wie viel bleibt von meiner Altersvorsorge nach Abzügen übrig?
  • Gibt es eine Lücke? Wenn ja: Wie kann ich diese schließen?
  • Wann muss ich mit dem Sparen anfangen?
  • Welche Einflussgrößen sind zu berücksichtigen?
  • Welche Sparmöglichkeiten gibt es?
  • Welche Tools gibt es, mit denen ich das genau durchrechnen kann?
  • Wie teuer wird ein vorzeitiger Ruhestand?

 

Melde dich jetzt kostenlos an, damit wir dir rechtzeitig die Zugangsdaten zusenden können. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.