Zum Inhalt springen
VGSD-Netzwerktag mit Barcamp am 14./15. Oktober in Frankfurt: zu 80% ausverkauft Jetzt Platz sichern
Mitglied werden

Expertin zu Gast Leichtigkeit in der Kommunikation

Vor Telefongesprächen mit potentiellen Kunden wird sich oft gedrückt... Expertin Kiki Schneider hat dagegen schon tausende Vertriebsgespräche geführt und ihre Tipps mit uns geteilt!

„Mit Leichtigkeit in der Kommunikation. Für den Kunden. Und das sogar am Telefon! Eine Haltung, die auch Du lernen kannst.“

Genau dieses Ziel und die Frage, wie wir es erreichen, hat Teilnehmende aus dem Rheinland am 25. Januar 2023 zu unserem interaktiven VGSD-Themenabend gelockt. Nun ist Leichtigkeit, vielleicht sogar gepaart mit Leidenschaft, ein großes Wort. Doch der Weg dahin ist machbar. Unsere Gastrednerin Caroline Friedt hat alle, die es gefühlt schwer am Telefon haben, an die Hand genommen, um den Weg leichter zu gehen.

Das Telefongespräch als Königsdisziplin

Wer Telefonieren beherrscht und die Chancen erkennt, dem winkt Erfolg. Leichtigkeit geht nicht ohne Wissen. Caroline hat mit uns an folgenden Fragen gearbeitet: Wer ist da eigentlich am anderen Ende des Telefons? Und warum habe ich so ein Gedankenkarussell im Kopf? Wie kann ich entspannt mit Aussagen umgehen wie „Kein Bedarf. Keine Zeit. Haben schon einen Dienstleister. Sie sind zu teuer.“ und das Gespräch entspannt weiterführen. 

Aus eigener Erfahrung mit über 30.000 geführten Vertriebsgesprächen am Telefon hat Caroline mit uns praxisnahe Empfehlungen und Fakten geteilt, damit unser Gedankenkarussell sich nur noch auf der Kirmes dreht. 

Heißer Tipp: Telefonpartner gut recherchieren!

Unsere Diskussion ergab, dass wir uns fast alle am Telefon irgendwie unwohl fühlen. Deshalb hilft die Strategie: Wir ermitteln z.B: vor dem Telefonat, wer unser Ansprechpartner ist. Wir haben in der Diskussion herausgefunden, dass dies über die sozialen Medien, die Webseite des Kunden oder auch persönliche Kontakte geht. Dass wir uns nicht beim ersten Korb, den wir uns einfangen, entmutigen lassen. Dass wir Kunden lieber an unseren guten Tagen anrufen. Und dass wir vorab unser Angebot skizzieren und in einem Satz vorbringen. Eine gute Grundlage also, um zum gut gelaunt zum Hörer zu greifen. 

Caroline begleitet dich praxisnah: mit ihrer Vertriebssprechstunde für akute Fälle, in Workshops oder bei einer 1:1 Beratung.

Die Veranstaltung dient dem persönlichen Austausch unter den Teilnehmenden und wurde daher nicht aufgezeichnet. 

Text: Ina Breuing.

Neuester Hilfreichster Kontroversester
Kommentar schreiben
Abbrechen

Du möchtest Kommentare bearbeiten, voten und über Antworten benachrichtigt werden?

Jetzt kostenlos Community-Mitglied werden

Zum Seitenanfang

#

#
# #