Zum Inhalt springen
Netzwerktag für Selbstständige mit Barcamp am 14. + 15. Oktober 2024
Mitglied werden

Arbeit am Bildschirm: Was ist das Office-Eye-Syndrom?

1 Person fragt sich das

Im Talk gestellte Frage
Kommentar schreiben
Abbrechen

Du möchtest Kommentare bearbeiten, voten und über Antworten benachrichtigt werden?

Jetzt kostenlos Community-Mitglied werden

1 Antwort

Akzeptierte Antwort

Das sogenannte "Office-Eye-Syndrom" und seine Ursachen hängen nicht nur mit der klassischen Bildschirmarbeit im Büro zusammen, sondern haben mit der dauerhaften Naharbeit, dem starren Blick und wenig Augenbewegungen zu tun: Selbst das Lesen eines Buches kann sich als anstrengend erweisen. Typisch für das Syndrom sind trockene und müde Augen. Augentropfen bringen in den meisten Fällen nur eine kurze Entspannung, sind aber in den wenigsten Fällen eine dauerhafte Lösung bei trockenen Augen. In den meisten Fällen helfen bestimmte Übungen, die deine Augen und dich generell entspannen und die Hornhaut befeuchten.

Weitere Symptome sind Kopfschmerzen, Nacken- und Schulterverspannungen sowie Probleme im unteren Rückenbereich. Das Problem wird sich weiterhin verstärken, da wir immer mehr Zeit an Bildschirmen verbringen . Unsere Augen werden also immer mehr belastet und da kann jede und jeder etwas selbstwirksam tun. Visualtraining hilft und damit auch die train-and-see-Methode.

Zusammenfassung des VGSD-Werkstudententeams
Kommentar schreiben
Abbrechen

Du möchtest Kommentare bearbeiten, voten und über Antworten benachrichtigt werden?

Jetzt kostenlos Community-Mitglied werden

Ausführliche Antwort des Experten

Voll aufs Auge!
Entspanntes Sehen und Arbeiten am Bildschirm

Mit Thomas Wunderberg

Dieser Mitschnitt ist nur für angemeldete Vereinsmitglieder sichtbar.

Die Mitschnitte unsere Experten-Talks stehen nur unseren Vereinsmitgliedern zur Verfügung. Wenn Du Vereinsmitglied bist melde dich zunächst an, um die Aufzeichnung anschauen zu können.

Anmeldung benötigt

Um eine Frage zu beantworten, melde dich bitte zunächst an.
Wenn du noch kein Konto hast, kannst du dich hier kostenlos registrieren.

Antwort zu dieser Frage schreiben
      Alle Angaben verstehen sich ohne Gewähr, unabhängig ob Fragen von Mitarbeitern oder Mitgliedern beantwortet werden.
      Zu keiner Zeit findet eine rechtsverbindliche Beratung statt.
      Zum Seitenanfang

      #

      #
      # #