Zum Inhalt springen
Netzwerktag für Selbstständige mit Barcamp am 02. + 03. März 2023 in Frankfurt/Main
Mitglied werden

Was ist die richtige Strategie, um mit Zweifeln und Unsicherheit im Geschäftsleben umzugehen?

1 Person fragt sich das

Im Talk gestellte Frage
Antwort abbrechen
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
... bitte warten ...

2 Antworten

Akzeptierte Antwort

Nach meinem Verständnis bringen Unsicherheiten Angst hervor.
Hier finde ich das Filmzitat von Will Smith in "After Earth" nachdenkenswert:
„Angst ist nicht real. Der einzige Ort an dem Ängste existieren können sind unsere Gedanken über die Zukunft. Es ist ein Produkt unserer Vorstellung, das uns vor Dingen fürchten lässt, die momentan nicht existieren und vielleicht nie passieren werden. Versteht mich bitte nicht falsch: Gefahr ist sehr real, aber Angst ist eine Wahl."
Für mich liegt im Kern darin die Erkenntnis, dass wir manchmal viel zu sehr dazu neigen, uns um die "Angst" zu kümmern, als um die tatsächlichen "Bedrohungen".
Manchal existiert Angst / Unsicherheit, obwohl überhaupt keine Bedrohung erkennbar ist. Manchmal werden die Auswirkungen von Bedrohungen als viel dramatischer Empfunden, als sie bei einer analytischen Betrachungsweise tatsächlich existieren.
Ich selbst versuche "Unsicherheiten und Angst" stets mit sehr viel Rationalität und Analytik anzugehen. Auf diesem Weg zeigen sich dann reale Bedrohungen, die ich auf die eine oder andere Art managen kann.
Angst lähmt einen. Bedrohungen anzugehen löst sie hingegen auf.

Antwort abbrechen
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
... bitte warten ...

Ausführliche Antwort des Experten

Entscheidungen treffen
Unsicherheit als Erfolgsfaktor – Zweifel als positive Kraft im Business

Mit Emanuel Koch

Dieser Mitschnitt ist nur für angemeldete Vereinsmitglieder sichtbar.

Die Mitschnitte unsere Experten-Talks stehen nur unseren Vereinsmitgliedern zur Verfügung. Wenn Du Vereinsmitglied bist melde dich zunächst an um die Aufzeichnung anschauen zu können.

Akzeptierte Antwort

Jeder Entscheidende zweifelt und jeder Unternehmer wird wohl mal eine falsche Entscheidung getroffen haben. Zweifel sind im Beruf ganz normal. Jemand, der zweifelt, ist nicht schwach. Aber jemand, der trotz Zweifel eine Entscheidung trifft, ist es.

So ist es kein Zeichen von Schwäche, dein Vorgehen und auch dein Unternehmen zu hinterfragen. Versuche stattdessen offen mit anderen über deine oder eure Unsicherheiten zu reden. Nur weil du Unternehmer oder Unternehmerin bist, heißt es nicht, dass du mit niemandem über deine Entscheidungen und Gedanken reden darfst.

Zusammenfassung des VGSD-Werkstudententeams
Antwort abbrechen
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
... bitte warten ...

Anmeldung benötigt

Um eine Frage zu beantworten melde dich bitte zunächst an.
Wenn du noch kein Konto hast, kannst du dich hier kostenlos registrieren.

Antwort zu dieser Frage schreiben
    Alle Angaben verstehen sich ohne Gewähr, unabhängig ob Fragen von Mitarbeitern oder Mitgliedern beantwortet werden.
    Zu keiner Zeit findet eine rechtsverbindliche Beratung statt.

    #

    #
    # #