Zum Inhalt springen
Netzwerktag für Selbstständige mit Barcamp am 14. + 15. Oktober 2024
Mitglied werden

Was tun denn dann besonders Introvertierte – denen fällt Eigen-PR ja besonders schwer?

0 Person fragt sich das

Eigen-PR steht für ein überzeugendes Auftreten und eine erfolgreiche Vermarktungs-Strategie in eigener Sache. Es wird gesagt, dass vor allem Extrovertierte davon profitieren. Stimmt das?

Im Talk gestellte Frage
Antwort abbrechen
... bitte warten ...

2 Antworten

Akzeptierte Antwort

Gerade in der heutigen Zeit gibt es für Introvertierte unzählig mehr Möglichkeiten, Eigen-PR zu betreiben als jemals zuvor.
In vielen Branchen muss heute niemand mehr "unter Menschen" gehen, um seine Leistung zu erkaufen.
Geschicktes Onlinemarketing in einer Kombination aus Website / Blogging / Suchmaschinenoptimierung und dem Schalten von Onlineanzeigen bei Suchmaschinen und auf Social Media sind ideale Marketingmaßnahmen für Introvertierte.
Bei der Gelegenheit: Ich bin gar nicht sicher, dass es bei der Frage nur um Intraversion und Extraversion geht: Auch andere "Typen" von Menschen tun sich schwer mit der für Extravertierte typischen Ausrichtung nach außen: Legt man das DISG-Modell zugrunde, fallen mir sofort die "Blauen" ein, aber auch die "Grünen" in Teilen.
Für die "Grünen", also die "Menschen- und Beziehungsorientieren" kann womöglich Social Media ein toller Kanal sein, um sich gut zu vermarkten, für die "Blauen" passt vielleicht eher die oben beschriebene Kombination.

Robert Flachenäcker
Robert Flachenäcker
Antwort abbrechen
... bitte warten ...

Ausführliche Antwort des Experten

Bye-Bye Bescheidenheit
So gelingt erfolgreiche Eigen-PR

Mit Bettina Stackelberg

Dieser Mitschnitt ist nur für angemeldete Vereinsmitglieder sichtbar.

Die Mitschnitte unsere Experten-Talks stehen nur unseren Vereinsmitgliedern zur Verfügung. Wenn Du Vereinsmitglied bist melde dich zunächst an, um die Aufzeichnung anschauen zu können.

Akzeptierte Antwort

Es ist ein Irrglaube, dass nur laute und extrovertierte Menschen erfolgreich Eigen-PR betreiben können.
Bist du eher introvertiert, solltest du dir vor Augen führen, dass es neben dir noch viele andere, introvertierte Menschen gibt, die vielleicht sogar Geschäftsführer erfolgreicher Firmen sind.
Wie wäre es also, wenn du die These widerlegst, dass Introvertierte keine Eigen-PR betreiben können?

Zunächst bedeutet Eigen-PR, Eigeninitiative und Sichtbarkeit. Da diese zwei Aspekte introvertierteren Menschen eher schwerfallen, solltest du dir zunächst überlegen, wie deine Strategie genau aussehen soll: Mit welchen Eigenschaften, kannst du als introvertierter Mensch überzeugen? Wenn dir beispielsweise Schreiben leichter als Reden fällt, kannst du dir einen Blog anlegen. Da du bei deiner Eigen-PR stets authentisch wirken solltest, solltest du auch nur das tun, was dir wirklich Spaß bereitet. Du solltest dich zwar aus deiner Komfort-Zone herausbegeben, aber dich dennoch stets wohlfühlen.

Ich habe versucht, die Antwort der Expertin kompakt zusammenzufassen, empfehle dir aber den Mitschnitt selbst anzuschauen oder anzuhören.

Zusammenfassung des VGSD-Werkstudententeams
Antwort abbrechen
... bitte warten ...

Anmeldung benötigt

Um eine Frage zu beantworten, melde dich bitte zunächst an.
Wenn du noch kein Konto hast, kannst du dich hier kostenlos registrieren.

Antwort zu dieser Frage schreiben
      Alle Angaben verstehen sich ohne Gewähr, unabhängig ob Fragen von Mitarbeitern oder Mitgliedern beantwortet werden.
      Zu keiner Zeit findet eine rechtsverbindliche Beratung statt.
      Zum Seitenanfang

      #

      #
      # #