Zum Inhalt springen
Mitglied werden
Unveröffentlicht
Im Papierkorb

Welche ETFs gut geeignet?

2 Personen fragen sich das

Es gibt so viele ETFs. Welche sind gut geeignet?

Im Talk gestellte Frage
Antwort abbrechen
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
... bitte warten ...

1 Antwort

Akzeptierte Antwort

Gut geeignet sind breit streuende ETFs.

Unternehmen, Branchen und Nationen reagieren unterschiedlich auf Krisen. Dies schlägt sich auch in den Börsenkursen nieder: Bei ein und demselben Ereignis entwickeln sich einzelne Positionen im Wert sehr unterschiedlich.

Durch die Streuung (auch Diversifikation genannt) auf mehrere Anlageklassen lassen sich Verluste mit einer Anlage durch mögliche Gewinne anderer Positionen wieder auffangen.
Um zu diversifizieren, könntest Du ETFs für unterschiedliche Anlageklassen kaufen. Beispiele:

  • Region: Nordamerika, Europa, Emerging Markets etc.
  • Land: USA, China, Deutschland etc.
  • Sektor: Agrobusiness, Automobil, Basiskonsumgüter, Infrastruktur etc.
  • Oder Du nutzt einen ETF, der bereits mehrere Sektoren, Länder und Regionen etc. in einem einzigen Fonds bündelt.

Es gibt Indizes, die sehr viel mehr Werte umfassen als der eingangs beispielhaft genannte DAX-ETF. So bildet der Aktienindex MSCI ACWI die Wertentwicklung von mehr als 2.900 großen und mittelgroßen Unternehmen aus 23 Industrieländern sowie 27 Schwellenländern ab (Stand: Juni 2021). ACWI steht für All Country World Index. Die breite Streuung über Unternehmen, Branchen und Ländern gilt als solides Fundament für ein gemischtes Anlageportfolio. Denn durch die breite Streuung können Schwankungen gut ausgeglichen werden: Geht eines der Unternehmen in Richtung Insolvenz, ist dies im MSCI ACWI kaum spürbar.

Noch breiter aufgestellt ist der FTSE All-World. Was die Abkürzungen bedeuten, erklärt ein Blatt, das ich Euch bei Interesse zusenden kann. Wie wir da vorgehen, klären wir am Ende des Vortrags.

Mit dem FTSE All-World UCITS ETF, der diesen Index nachbildet, ist es möglich, mit nur einem einzigen ETF gleichzeitig in 3.752 große und mittelgroße Unternehmen in entwickelten Ländern und in Schwellenländern zu investieren (Stand: 22. November 2021). Dieser ETF wird von Vanguard angeboten (WKN: A2PKXG bzw. ISIN: IE00BK5BQT80).

Antwort abbrechen
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
... bitte warten ...

Ausführliche Antwort des Experten

Altersvorsorge in Eigenregie
Wie du mit ETFs für den Ruhestand sparst

Mit Frank-Michael Rommert

Dieser Mitschnitt ist nur für angemeldete Vereinsmitglieder sichtbar.

Die Mitschnitte unsere Experten-Talks stehen nur unseren Vereinsmitgliedern zur Verfügung. Wenn Du Vereinsmitglied bist melde dich zunächst an um die Aufzeichnung anschauen zu können.

Anmeldung benötigt

Um eine Frage zu beantworten melde dich bitte zunächst an.
Wenn du noch kein Konto hast, kannst du dich hier kostenlos registrieren.

Antwort zu dieser Frage schreiben
    Alle Angaben verstehen sich ohne Gewähr, unabhängig ob Fragen von Mitarbeitern oder Mitgliedern beantwortet werden.
    Zu keiner Zeit findet eine rechtsverbindliche Beratung statt.

    #

    #
    # #