Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland e.V.

Verband der Gründer und
Selbstständigen Deutschland e.V.

Vielen Dank für eure Teilnahme an der VGSD-Mitgliederbefragung 2021

Abbildung: Adobe Stock, Julien Eichinger

(Update vom 26.04.21) Auf unseren Reminder am Freitag hin haben über das Wochenende noch einmal mehr als tausend Teilnehmer bei unserer Mitgliederbefragung mitgemacht und die Zahl der ausgefüllten Fragebögen hat sich auf jetzt mehr als 2.100 verdoppelt.

Ganz, ganz herzlichen Dank hierfür!

Durch die große Beteiligung verfügen wir nun über eine sehr gute Datenbasis, um unsere Ideen zur Weiterentwicklung des VGSD entsprechend euer Bedürfnisse und Wünsche zu priorisieren.

 

Um die Politik an die Lebensrealität anzupassen, muss man diese genau beschreiben können

Uns ist wichtig, was die breite Mehrheit der Mitglieder wünscht, dabei aber auch auch im Auge zu behalten, ob bestimmte Branchen oder Altersgruppen noch andere wichtige Anliegen haben und diese nicht zu übersehen. Unser Engagement für selbstständige Eltern und eine faire Berechnung des Elterngelds ist hierfür ein Beispiel: Viele Mitglieder sind davon nicht (mehr) selbst betroffen, weil sie keine Kinder haben oder diese schon aus dem Haus sind. Für die Betroffenen in der Familienphase ist dies aber ein ganz zentrales Thema. Durch die große Teilnehmerzahl, können wir nun auch zu Teilgruppen statistisch verlässliche Aussagen machen.

Mit euren Antworten helft ihr uns, noch besser zu verstehen, wie eure Lebensrealität, eure Arbeitsbedingungen und soziale Absicherung sind. Wenn wir von Politikern fordern, dass sie unsere Lebensrealität bei ihren Entscheidungen besser berücksichtigen, ist es wichtig, dass wir ihnen und auch gegenüber Journalisten diese Lebensrealität sehr genau beschreiben können. Vielen Dank deshalb für euer Vertrauen und die Beantwortung teils auch recht persönlicher Fragen. Wir haben bewusst keine E-Mail-Adresse abgefragt und natürlich erfolgt die Auswertung komplett anonym.

 

Wir wissen jetzt noch besser, was euch wichtig ist

Ihr habt uns auch verraten, was euch an der Mitgliedschaft im VGSD wichtig ist, ob und wofür ihr uns weiterempfehlt, wie zufrieden ihr mit verschiedenen Angeboten seid, wie ihr mit uns am liebsten kommunizieren wollt, welche Bedeutung die Regionalgruppen und unsere Weiterbildungsangebote für euch haben und vor allem wie wir unsere Angebote weiterentwickeln sollten.

Anstelle eines langatmigen Berichts werden wir euch über die wichtigsten Befragungsergebnisse in einer Reihe von Beiträgen informieren. Wo es möglich ist, verbunden direkt mit der Vorstellung der konkreten Maßnahmen, die aus euren Antworten folgen.

Das haben wir bereits getan bei der Umbenennung der Experten-Telkos in „Talks“ und in Bezug auf die Politiker-Talks, mit denen wir bereits in der nächsten Woche starten werden. Ihr dürft gespannt auf weitere Ergebnisse der Befragung sein!

 

Nur noch wenige Tage: Jetzt Mitgliederbefragung 2021 ausfüllen und Zukunft des VGSD mitbestimmen

(Update vom 23.04.21) Heute Morgen noch waren es knapp 1.000, jetzt sind es schon deutlich mehr als 1.500 Vereins- und Communitymitglieder, die unsere Mitgliederbefragung ausgefüllt haben.

Die Befragung läuft nur noch wenige Tage: Falls du noch nicht teilgenommen hast, dann nimm dir bitte jetzt etwa 15 Minuten Zeit, um unseren Fragebogen auszufüllen.

Mit deiner Teilnahme bestimmst du die Zukunft des VGSD mit: Auf welche politischen Forderungen sollen wir künftig den Fokus setzen? Wie stehst du zu kontroversen Forderungen wie denen nach einem Grundeinkommen oder einer Bürgerversicherung? Uns ist wichtig zu verstehen, wie du und unsere anderen Mitglieder ticken.

 

Bessere Grundlage für politische Forderungen und neue Angebote

Schon jetzt hat unsere Mitgliederbefragung neue, teils überraschende Erkenntnisse geliefert. Mit ihrer Hilfe konnten wir bei Gesprächen mit Politikern in dieser Woche ein genaueres Bild der Soloselbstständigen und kleinen Unternehmer zeichnen als das zuvor möglich war. Das ist auf großes Interesse gestoßen und hat uns neue Türen geöffnet. Die Ergebnisse der Befragung werden uns auch bei unserer Öffentlichkeitsarbeit sehr helfen.

Was wir über unsere Mitglieder sagen und für sie fordern, sollte aber auf einer möglichst breiten Grundlage stehen. Wir wollen zudem zu einzelnen Branchen-, Alters- und Teilgruppen statistisch möglichst verlässliche Aussagen machen können. Das ist erst ab einer größeren Teilnehmerzahl möglich.

Mit deinen Antworten bestimmst du die weitere Entwicklung des Vereins mit, welche neuen Service-Angebote wir entwickeln und welche Aktivitäten wir im Umkehrschluss zurückstellen. Dein Feedback hat also unmittelbare Auswirkungen.

Bitte nutze deshalb die Gelegenheit und hilf mit, den VGSD noch besser zu machen:

ZUR MITGLIEDER-BEFRAGUNG

 

 

Mitgliederbefragung 2021: Hilf uns, den VGSD noch besser zu machen

(Beitrag vom 10.04.21) Fragen wie diese stellen wir dir in unserer ersten VGSD-Mitgliederbefragung:

  • Wie sollen unsere „Experten-Telkos“ (die ja eigentlich Videokonferenzen sind) künftig heißen?
  • Wie zufrieden bist du mit uns und unseren Angeboten? Was können wir besser machen?
  • Welche neuen Funktionen und Inhalte, über deren Einführung wir nachdenken, sind für dich am wichtigsten?
  • Welche Schwerpunkte sollten wir in den nächsten 12 Monate bei unserer Lobbyarbeit setzen?
  • Falls du in einer Regionalgruppe bist: welche Veranstaltungsformate sollte sie anbieten?

 

Deine Meinung ist uns wichtig

Egal ob du Community- oder Vereins-Mitglied bist, erst noch überlegst Mitglied zu werden oder die Mitgliedschaft beendet hast:

Nimm dir bitte etwas Zeit zur Beantwortung der Fragen: ca. 10 bis 15 Minuten. Die Auswertung erfolgt vollständig anonym.

Über die Ergebnisse werden wir dir zeitnah auf unserer Website sowie in den VGSD-News berichten.

ZUR MITGLIEDER-BEFRAGUNG

Schon jetzt vielen Dank fürs Mitmachen!

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Antworten
    Weitere anzeigen