Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland e.V.

Verband der Gründer und
Selbstständigen Deutschland e.V.

Neue Funktion im Betatest: So legst du ein „VGSD-Team“ an bzw. trittst einem bei

Zum Start kannst du zwischen vier Arten von Teams wählen. Wir schlagen dann jeweils passende Texte vor, die du beliebig anpassen kannst

Bisher warst du auf unsere Unterstützung angewiesen, wenn du dich innerhalb des VGSD engagieren wolltest und dafür andere Mitglieder als Mitstreiter oder Teilnehmer gewinnen wolltest.

Künftig kann jedes Vereinsmitglied ganz einfach selbst verschiedene Arten von Teams initiieren, zum Beispiel:

  • Teams, um Politiker aus der eigenen Region zu kontaktieren und ihnen die Auswirkungen ihrer Politik zu verdeutlichen.
  • Teams, innerhalb derer man sich zu fachlichen oder Branchen-Themen austauschen und dazulernen kann.
  • Regionale Treffen, um z.B. beim virtuellen Kaffeeklatsch andere Mitglieder kennenzulernen (nicht überall gibt es eine VGSD-Regionalgruppe)
  • Sonstige Teams bzw. Gruppen nach eurer Wahl

Alle Interessierten, auch Community-Mitglieder, können den vorhandenen Teams dann beitreten.

Auf diese Weise wollen wir den Weg frei machen für die Kreativität und Tatkraft unserer Mitglieder. Wir hoffen, dass auf diese Weise viele spannende Initiativen entstehen, die wir dann gezielt unterstützen zu können.

 

Einfach ausprobieren – für Feedback gibt es ein eigenes „Team“

Die neue Funktion ist noch in der Betaphase. Hilf uns, sie zum Erfolg zu machen, indem du ein eigenes Team anlegst, vorhandenen beitrittst und deine Verbesserungsvorschläge in “VGSD-Teams Feedback” schreibst.

Wir sind gespannt, welche Teams auf diese Weise entstehen. Du verpflichtest dich zu nichts und kannst dein Team jederzeit wieder schließen – also einfach mal ausprobieren!

Ein besonderes Anliegen ist uns angesichts der Corona-Krise, dass möglichst viel Teams entstehen, die in ihrer Region Kontakt zu Politikern aufnehmen, bei ihnen für mehr Verständnis sorgen und Druck machen, wo nötig.

Gewinne jetzt Mitstreiter für dein Engagement!

 

Zu VGSD-Teams

(Zur Nutzung musst du auf der Website eingeloggt sein.)

 

 

Häufige Fragen zu VGSD-Teams

Welche Arten von Teams sind erlaubt?

Im Vordergrund steht das politische Engagement im Sinne der Vereinssatzung und der Austausch der VGSD-Mitglieder untereinander. Wir behalten uns vor, Teams zu schließen, wenn sie sich zu weit von diesem Grundgedanken entfernen. Nimm im Zweifelsfall einfach vorab mit uns Kontakt auf.

Kann ein Team im Namen des VGSD auftreten?

Wenn du oder andere Teammitglieder im Namen des VGSD auftreten wollen, z.B. bei Veröffentlichung eines gemeinsam erstellten Dokuments, ist vorab eine Freigabe durch uns erforderlich. Du kannst aber natürlich im eigenen Namen auftreten, auf VGSD-Beiträge verweisen und sagen, dass du Vereinsmitglied bist bzw. ihr über den VSGD zusammengefunden habt. Es muss dann aber deutlich werden, dass ihr nur für euch und nicht für den Verein als Ganzes sprecht.

Warum erscheint mein Team noch nicht unter „Alle VGSD-Teams“?

Nach der Eingabe von Titel, Kurzbeschreibung und ausführlicher Beschreibung sowie den sonstigen Einstellungen musst du noch auf „Team veröffentlichen“ klicken, damit dein Team sichtbar wird. Innerhalb des Teams gibt es entsprechende Menüpunkte („Bearbeiten“, „Einstellungen“ usw.).

Warum erscheine ich in dem von mir angelegten Team ohne Foto?

Das Foto wird aus dem Branchenprofil übernommen. Bitte logge dich auf der Website ein und lege deinen VGSD-Brancheneintrag an. Vergesse nicht, ihn am Ende zu veröffentlichen. Erst dann erscheint dein Foto und dein Name ist mit dem Branchenprofil verlinkt, wo Interessenten sich über dich informieren können und ggf. mit dir Kontakt aufnehmen können.

Wie verhält sich diese Lösung zu Slack und anderen Systemen, was ist die Strategie dahinter?

Die Teams sind dazu da, eine Idee oder Initiative vorzustellen, andere dafür zu begeistern und mit ihnen zusammenzufinden. Im Hinterkopf haben wir dabei überschaubare Gruppengrößen (deshalb „Teams“). Die Kommunikation miteinander in den Teams ist momentan noch minimalistisch und wir empfehlen hierfür dann Tools wie WhatsApp, Slack, Zoom o.ä. zu nutzen, was immer für euch am besten funktioniert. Wir werden nach und nach weitere nützliche technische Funktionen ergänzen (Roadmap und Feedback hierzu).

Hast du weitere Fragen?

Gerne kannst du mit der Kommentarfunktion unten weitere Fragen stellen, sofern die Frage nicht schon hier beantwortet wurde. Wir antworten dann auf deinen Kommentar und übernehmen Frage und Antwort dann ggf. in den FAQ.

1 Kommentar

  1. Gabriele Reschauer schreibt:

    Hallo lieber VGSD,

    kann es sein, dass es keine Verlinkung im Menü auf der Startseit zu der Team-Unterseite gibt, oder habe ich sie nur nicht gefunden?
    Und zweite Frage: Welche Beiträge können bei den Teams integriert werden? VGSD-Beiträge, also interne von der Website, die zu dem Thema des Teams passen?

    Viele Grüße
    Gabriele Reschauer

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.