Neuntes VGSD – Frühstück in Hamburg

26 Anmeldungen zuzüglich des Gastgebers Michael ließen hoffen, dass diesmal ein neuer Teilnehmerrekord erreicht werden würde. Doch zwei kurzfristige Absagen und etliche „No-Shows“ führten dann dazu, dass sich nur ein Kreis von 19 Frauen wie Männer einfand. Mit 12 weiblichen Teilnehmerinnen hatten die Frauen diesmal ganz klar die Nase vorn.

Ausführliche Vorstellungsrunde zu Beginn

Gastgeber Michael begrüßte zunächst alle Teilnehmer, danach konnten sich die Teilnehmer selbst kurz vorstellen. Dabei wurde wieder deutlich in wie vielen kreativen Bereichen gerade die kleinen Selbstständigen tätig sind. Das Café Oktober hatte diesmal wieder „Andrea“ für uns abgestellt, die dank ihrer Erfahrenheit viel Ruhe ausstrahlt und auch nicht bei den vielen unterschiedlichen Frühstücks- und Getränkewünschen verzweifelt.

Intensiver Austausch lässt die Zeit schnell verstreichen

Nach dem Frühstücken stellte Michael dann noch den VGSD und seine unterschiedlichen Aktivitäten vor und berichtete von einigen Änderungen in 2018, die Selbstständige betreffen. Einige Teilnehmer/Innen berichteten von ihren Problemen hinsichtlich der Scheinselbstständigkeit, in welchem Umfang sie betroffen sind und wie sie darauf reagiert haben. Auch diesmal fanden ansonsten äußerst intensive Gespräche zwischen den Teilnehmer/Innen statt, und die Letzten machten sich somit auch erst um 11:30 Uhr auf den Weg zur Arbeit bzw. weiteren Terminen.

Das nächste Frühstück findet am Mi, 10.01.2018 und damit im nächsten Jahr statt, wieder im Café Oktober von 9 bis 11 Uhr. Hier kannst du dich zu dem Treffen anmelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.