Zum Inhalt springen
Netzwerktag für Selbstständige mit Barcamp am 14. + 15. Oktober 2024
Mitglied werden

Petition 5.000 Mitzeichner erreicht - Nächstes Ziel: 15.000

Gerade haben wir bei unserer Kampagne zum Thema Scheinselbstständigkeit die 5.000 Mitzeichnung erreicht. Hurra!!!

Trotz wunderbarem Wetter wird laufend weiter unterschrieben - wenn auch mit etwas gedrosseltem Tempo. Und selbst am Wochenende sind rund 1.000 Unterschriften dazu gekommen.

Nächstes Ziel: 15.000 Mitzeichner

Wie bereits angekündigt haben wir uns als nächstes Ziel die Marke von 15.000 vorgenommen. Dazu brauchen wir Deine Unterstützung. Bitte empfehle die Petition an möglichst viele andere Selbstständige weiter. Elf Möglichkeiten, wie Du aktiv werden kannst findest Du hier. Vieles diese Aktivitäten dauern nicht länger als eine Minute:

Werde z.B. Fan unserer Facebook-Seite. Nutze die Share-Buttons am unteren Ende des Petitionsformulars zum Weiterempfehlen. Beim Anklicken des Brief-Symbols schlagen wir Dir einen Mailtext vor.

Um den großen Sprung auf 15.000 zu schaffen, benötigen wir darüber hinaus auch die Unterstützung von  anderen Verbänden, Multiplikatoren und Medien. Bitte unterstütze uns dabei, indem Du die Verbände ansprichst, in denen Du selbst Mitglied bist, z.B. mit einer Mail an deren Vorstand. Nehme uns (scheinse@vgsd.de) cc, dann können wir bei dem entsprechenden Verband anschließend noch einmal mit zusätzlichen Infos nachhaken.

Für solche Organisationen und Unternehmen werden wir am Ende der Kampagnenseite einen "Unterstützer"-Bereich mit Logos der entsprechenden Organisationen einrichten. Auf diese Weise können sie ihre Unterstützung ausdrücken ohne z.B. ein eigenes Positionspapier erarbeiten zu müssen.

Wir sehen unsere Kampagne nicht als Sprint, sondern eher als Marathonlauf: Deshalb haben wir für das ganze zweite Halbjahr Veranstaltungen geplant (weitere kommen im Juli hinzu), mit denen wir immer wieder auf unsere Anliegen und die Kampagne aufmerksam machen werden.

Den großen Durchbruch erwarten wir in dem Moment, in dem Ministerin Nahles den Gesetzesentwurf vorlegt und die Medien darüber berichten - eigentlich war das ja für den Mai angekündigt, vielleicht denkt man aber noch etwas länger darüber nach. Das wäre ja schon ein erster Erfolg...

Bis zur Veröffentlichung des Gesetzesentwurfes wollen wir mit Eurer Hilfe aber noch möglichst viele Unterschriften sammeln und natürlich auch versuchen, schon vorab in einen Dialog mit der Politik zu kommen, um so frühzeitig Einfluss zu nehmen. Danke für Eure Unterstützung dabei!

Neuester Hilfreichster Kontroversester
Kommentar schreiben
Abbrechen

Du möchtest Kommentare bearbeiten, voten und über Antworten benachrichtigt werden?

Jetzt kostenlos Community-Mitglied werden

Zum Seitenanfang

#

#
# #