Zum Inhalt springen
Netzwerktag für Selbstständige mit Barcamp am 02. + 03. März 2023 in Frankfurt/Main
Mitglied werden

Regionalgruppe Koblenz Jubiläumsfeier in fernen Galaxien

"10 Jahre VGSD", ein Geburtstag der gebührend gefeiert werden sollte – das dachte sich auch die Regionalgruppe Koblenz und organisierte eine ereignisreiche Jubiläumsfeier!

Am Freitag, den 1. Juli trafen sich die Teilnehmenden mal an einem ganz anderen Ort: Beim Radioteleskop Effelsberg bei Bad Münstereifel - das zweitgrößte bewegliche Radioteleskop der Welt! Nach der Ankunft, lauschten acht Mitglieder gespannt dem Vortrag von Frau Dr. Marx-Zimmer vom Max-Planck-Institut für Radioastronomie.

Das Radioteleskop Effelsberg in voller Pracht – und fröhliche Gesichter!

Hier ein paar beeindruckende Daten rund um das Teleskop:

  • eröffnete im Mai 1971
  • benötigt 15 Minuten für eine volle Umdrehung
  • ein Kippen des Teleskops um 90 Grad dauert fünf Minuten
  • Durchmesser von 100 Metern, Tiefe von 20 Metern
  • Genauigkeit der Oberfläche von 0,5 Millimetern
  • die Fläche ist 4mal so groß wie die Segelfläche der Gorch Fock 
  • das Teleskop wird ständig neu weiß gestrichen, damit es sich bei Sonnenschein möglichst wenig verzieht; einmal Streichen dauert 20 Jahre, dann geht es von vorne los…

Von Galaxien, über die Milchstraße, Pulsare, Magnetare, bis hin zur Kollision zweier Neutronensterne – die Teilnehmenden haben viel gelernt und nehmen einen spannenden Einblick in die Radioastronomie mit.

Die Auswirkungen des Hochwassers in Bad Münstereifel

Anschließend kehrte die Gruppe in die altdeutsche Weinstube „In de Höll“ in Bad Münstereifel ein. Bad Münstereifel war stark betroffen vom Hochwasser, entstanden durch die Überflutung der Erft. Auch ein Jahr nach der Flut waren die Spuren noch deutlich zu sehen. Dennoch konnte die Regionalgruppe den Tag bei einem sehr leckeren Essen ausklingen lassen und auf "10 Jahre VGSD" anstoßen!

Text: Jürgen von den Driesch

Galerie

Kommentare

Noch keine Kommentare
Antwort abbrechen
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
... bitte warten ...

#

#
# #