VGSD-Frühstück in Koblenz

Gut gelaunte Teilnehmer des VGSD-Frühstück in Koblenz, Foto: Katja Bell

Am Dienstag, 12. Juni 2018, traf sich der Koblenzer VGSD-Frühstückstreff wieder! Diesmal mit 8 TeilnehmerInnen: die Mehrheit kam aus dem Westerwald (Hachenburg & Kreis Altenkirchen), zwei Teilnehmerinnen waren aus dem Kreis Mayen-Koblenz und jeweils ein Teilnehmer aus Neuwied und Limburg angereist.

Auch beruflich waren wir breit aufgestellt: eine freie Sozialarbeiterin, die ortsunabhängig arbeiten möchte und dazu gleich mehrere Ideen mitbrachte; zwei IT-Berater/Trainer; ein Sachwertexperte u. a. für Edelmetalle; ein Unternehmensberater, der bereits mehr als 300 Selbständige und Unternehmen begleitet hat; ein Maschinenbauer mit einer ebenso genialen wie einfachen Idee zum Recyceln von Kunststoffen; eine Heilpraktikerin, die ihr Geschäft ebenfalls online ausbauen möchte; sowie eine Beraterin für E-Commerce.

Spannende Diskussion über das Thema Kunststoff-Recycling

Ingo Reichart präsentiert seinen Prototypen „Extruder“ für das Kunststoff-Recycling; Foto: Katja Bell

Da uns der Maschinenbauer einen ersten Prototypen für das Kunststoff-Recycling mitgebracht hatte, sprachen wir eine ganze Weile über Nachhaltigkeit, 3D-Druck, innovative Ideen zur Entmüllung der Weltmeere, sowie Plastik als allgemeines Problem und Inspiration für neue Lösungsansätze. Im Sinne der Nachhaltigkeit bewegte sich die Diskussion dann in Richtung unternehmerische Verantwortung mit einem kleinen Abstecher zum bedingungslosen Grundeinkommen. Auch die DSGVO kam nicht zu kurz, und einer der beiden IT-Berater erzählte von einem spannenden Pilotprojekt: ein Kinderproxy, den er – analog zum Kinderserver des Familienministeriums – launchen möchte und der für Kitas und Schulen zum Selbstkostenpreis starten soll.

Unser Frühstückstreff zeigte einmal mehr, wie groß der Bedarf am Austausch insbesondere in ländlichen Gemeinden ist; wie wichtig die Vereinbarkeit von Familie und Beruf auch bei Selbständigen ist (es waren ein Alleinerziehender sowie gleich zwei Teilnehmer mit jeweils fünf bzw. sechs Kindern vertreten); und dass viele Selbständige ihr Angebot online erweitern möchten, z. B. durch das Angebot von Kursen oder einen Onlineshop.

Nächstes VGSD-Frühstück in Koblenz am 14. August

Der „Extruder“ von Ingo Reichert; Foto: Ingo Reichert

Ein sehr gelungener Treff, bei dem wir auch diesmal die 2 Stunden locker überzogen. Am 14. August treffen wir uns wieder, hier kannst du dich zu dem Treffen schon anmelden.

P.S.: Wer sich für das Thema Plastikrecycling interessiert: Hierzu wird es am 23. Juni bei Altenkirchen (Westerwald) einen Vortrag geben (weitere Informationen).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.