Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland e.V.

Verband der Gründer und
Selbstständigen Deutschland e.V.

VGSD-Frühstück in Stuttgart

Beim zweiten VGSD-Frühstück in Stuttgart wurde sich zum Start in den Tag ausgetauscht, geredet, gefrühstückt und „genetzwerkelt“; Foto: Erik Hägele

Unser zweites VGSD-Frühstück fand diesmal an einem Dienstag (09.04.19) statt und war nicht minder gut besucht wie das Erste. Insgesamt waren es 13 Unternehmer „wie Du und ich“ aus den unterschiedlichsten Branchen. Nach einer klassischen Vorstellungsrunde konnten sich nicht nur die zumeist neuen Gesichter kurz vorstellen. Danach konnte Erik die Teilnehmer davon überzeugen, mittels Einteilung in Gruppen das gegenseitige Kennenlernen auf eine sehr einfache aber erfrischende Art zu erleben. Teils konnten schon ein paar Mitwirkende nach dieser Runde sich Ihren Wunschgesprächspartner zum intensiven Austausch suchen, andere frischten Ihre Erfahrungen seit dem nächsten Treffen auf. Zu Beginn hatte Erik den VGSD vorgestellt und auch auf Markus Geiger als Ansprechpartner in allen Fragen des VGSD verwiesen.

Gute Stimmung beim Netzwerken zum Start in den Tag

Es wurden Infos und Tipps ausgetauscht, geredet, gefrühstückt und „genetzwerkelt“. Die Stimmung war erneut sehr gut, es dürfte genügend Anreiz gegeben sein, dieses Event zu wiederholen. Mit zunehmender Anzahl an Vereinsmitgliedern bekommt der VGSD bei Treffen in der Politik in Berlin und anderswo im Land beim Einwirken auf die vielseitigen Themen für uns Solo-Unternehmer nochmal ein ganz anderes Gewicht und kann sich so noch besser für die Bedürfnisse der Gründer und Selbständigen einsetzen. Wir begrüßen es daher stets, wenn sich die Teilnehmenden zu einer Mitgliedschaft entscheiden, es hilft uns allen.

Das nächste Event wird wieder abends im Mai – soviel wird verraten – im Rahmen der PrivacyWeekStuttgart stattfinden. Die Gespräche mit dem Redner, dem kompetenten Behördenvertreter, verheißen einen sehr informativen Abend. Darauf wird wieder ein Stammtisch veranstaltet. Wenn Ihr noch nicht für den Newsletter angemeldet seid und / oder für die Einladungen aus der Regionalgruppe, so könnt ihr das unter eurem Login unter der Rubrik „Newsletter verwalten“ tun.

Falls Ihr bei einem zukünftigen Regionaltreffen selbst einen Redebeitrag beisteuern möchtet, so meldet euch gerne.

Wir freuen uns Euch bald wieder zu sehen, beim Regionaltreffen, dem Stammtisch oder wieder zum Frühstück.

 

Text: Markus Geiger
Foto: Erik Hägele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.