Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland e.V.

Verband der Gründer und
Selbstständigen Deutschland e.V.

VGSD-Stammtisch bei hochsommerlichen Temperaturen in Stuttgart

Durch das Wetter konnten wir die hochsommerliche Luft im Biergarten genießen, Foto: Erik Hägele

Am 25. Juni traf sich die Regionalgruppe Stuttgart zum Stammtisch im Rudolfs , und durch das Wetter konnten wir auch die hochsommerliche Luft im Biergarten genießen.

Auch dieses Mal waren wieder neue Interessierte und Mitglieder dabei, die aufgrund der erfolgreichen politischen Arbeit des VGSD dazu gekommen sind. Unter anderem auch ein Mitglied, das eine besonders leidvolle Erfahrung mit der DRV machen musste. Trotz seiner vor allem durch die bekannte Politik verursachten herben und zermürbenden Rückschläge als Unternehmer, hat er mit motivierendem Elan, weiterhin unternehmerisch tätig sein zu wollen, von seinen Erfahrungen unter anderem mit der DRV und Sozialrichtern berichtet.

 

Teilnehmer teilen Erfahrungen und können sich so gegenseitig helfen

So drehte sich an diesem Abend wieder sehr viel um das leidige Dauerthema „Scheinselbständigkeit“ und der fehlenden Rechtssicherheit mit ihren Folgen, der VGSD veröffentlichete ein Interview mit MdB Thomas Sattelberger (FDP) über die von ihm initiierte „Kleine Anfrage“ zur staatlichen Regulierung von IT-Freelancern. Das unberechenbare Verhalten der DRV und die Auswirkungen auf den Projektmarkt wurden auch von anderen Teilnehmern durch eigene Erfahrungen wieder deutlich belegt.

Aber auch der Erfahrungsaustausch, zum Beispiel hinsichtlich der persönlichen Absicherung sowie des Unternehmens mit Mitarbeitern, wurden lebhaft diskutiert, und durch hilfreiche Tipps konnte viel geholfen werden.

Unser nächstes Treffen findet als Frühstück am 19. Juli auch in Rudolfs Cafe, an der vhs-Stuttgart, statt. Hier kannst du dich dazu anmelden.

 

Text: Jens Hasler
Bild: Erik Hägele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.