Zum Inhalt springen
Mitglied werden

Wirtschaftsministerin Zypries hielt Hof Frauenpower-Abend im BMWi

Am 19. Juni 2017 lud Wirtschaftsministerin Zypries 300 erfolgreiche Frauen zum Hofgespräch ins Bundesministerium für Wirtschaft und Energie ein, darunter auch VGSD-Mitglied und vom BMWi ausgzeichnete Vorbildunternehmerin Bianca Gabbey.

Die Teilnehmerinnenliste las sich spannend und versprach einen vielseitigen und anregenden Austausch. Junge und etablierte Unternehmerinnen, Entscheiderinnen, Start-up-Gründerinnen und Studentinnen waren geladen, sich an 40 Thementischen auszutauschen und unter dem Motto #starkefrauenstarkewirtschaft konkrete Handlungsempfehlungen für die Politik zu entwickeln.

Bianca Gabbey (ganz links) mit Wirtschaftsministerin Zypries, Annette Farrenkopf und Sabine Stengel

Im Gespräch mit erfolgreichen Frauen der Wirtschaft und DRV-Präsidentin Gundula Roßbach

Diskussionsrunde u. a. mit Gundula Roßbach, Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung Bund

Als Moderatorin und Themenpatin diskutierte Bianca mit Unternehmerinnen und Entscheiderinnen, warum über die Hälfte der solo-selbstständigen Frauen laut einer aktuellen Studie ein durchschnittliches Einkommen von nur 1.100 Euro pro Monat erzielen und was getan werden kann, um die finanzielle Situation der selbstständig arbeitenden Frauen zu verbessern.

Fotodoku: In die Arbeitsergebnisse flossen viele VGSD-Positionen ein

An der von Bianca moderierten Diskussion beteiligten sich unter anderem Frau Ute S. Kittel, Mitglied des Bundesvorstandes von ver.di und Frau Gundula Roßbach, Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung Bund.

In der Galerie unten findest du weitere Fotos von der Veranstaltung. Ein Video sowie Stimmen der Teilnehmerinnen gibt es auf der Website des BMWi: Dossier, Video

Autorin: Bianca Gabbey

Galerie

Kommentare

Noch keine Kommentare
Antwort abbrechen
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
... bitte warten ...

#

#
# #