Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland e.V.

Verband der Gründer und
Selbstständigen Deutschland e.V.

Ergebnisse der VGSD Experten-Telko „DSGVO-Knackpunkte in der Praxis: Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten und Vertrag zur Datenverarbeitung“

Experte: Andreas Rübsam
Moderatorin: Elke Koepping
Co-Moderator: Sven Weisenhaus

 

 

 

 

 

 

Während der Telko hat Andreas unter anderem folgende Fragen beantwortet:

  • Was ist ein Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten (i.S.d. Art. 30 EU DS-GVO)?
  • Wie ist das zu erstellen und zu befüllen?
  • Kannst du uns die neue Pflicht an einem konkreten Beispiel demonstrieren?
  • Auftragsdatenverarbeitung, was ist das und wozu braucht man einen Vertrag dazu?
  • Was muss in einem Auftragsdatenverarbeitungsvertrag (i.S.d. Art. 28 EU DS-GVO) alles geregelt sein?
  • Kannst du uns das auch wieder an einem konkreten Beispiel erläutern?
  • Worauf muss ich als Auftraggeber bzw. Auftragnehmer in der Praxis besonders achten?
  • Gibt es für beide Themen Vorlagen, die ich modifizieren kann? Wenn ja, wo?

Hier das Video der Telko:

Dieser Inhalt ist nur für angemeldete Vereinsmitglieder sichtbar.

Noch kein Vereinsmitglied?

Wer sich gerne über Andreas Angebot als Datenschutzexperte informieren möchte, der kann dies hier tun.

5 Kommentare

  1. tim schreibt:

    Sehr guter Vortrag, beide Vorträge sollte jeder Selbständige hören. Danke Herr Rübsam, Danke VGSD

    Antworten
  2. Andrea Friedrich schreibt:

    Vielen Dank für diese beiden wertvollen Vorträge. Neben den Templates, die ich für das eigene Office nutzen kann, gibt es ein Template (in english) mit adäquatem Text und der Aufforderung der VdA, die ich als Mail an die supports der Kooperationspartner Google, Facebook, Dropbox etc. senden kann? Copy Paste wäre jetzt ein Luxus bevor ich mir einen eigenen Text abbreche…
    Das wäre super!
    Viele Grüße,
    Andrea

    Antworten
  3. Nicole Y. Jodeleit schreibt:

    Danke für die wertvollen Informationen!
    Eine Bitte noch: es ist in der Präsentation eine DOCX-Datei verlinkt, die leider nicht auf dem Server (in wp-uploads) zu finden ist. Es handelt sich wohl um die Musterverträge. Es wäre fein, wenn die Muster für uns zugänglich gemacht würden. Vielen Dank dafür im voraus!

    Antworten
    1. Max Hilgarth schreibt:

      Hallo Nicole,
      die Vorlagen, auf die Andreas verweist, stammen nicht von uns, sondern von der Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit e.V. bzw. Bitkom. Bisher haben wir noch keine Zustimmung von ihnen, sie auf unserer Seite zum Download anzubieten.
      Herzliche Grüße
      Max

      Antworten
  4. Achim Trumpfheller schreibt:

    Was für eine Katastrophe, dieses Bürokratie-Monster! Ich sehe mich ehrlich außerstande, das vernünftig zu regeln, und ich bin „nur“ ein 1-Mann-Unternehmen.

    Abgesehen von den Vorlagen in völlig unverständlichem Juristensprech: Gibt es eine Empfehlung, an wen man sich wenden kann, um diese unsägliche Aufgabe outsourcen zu können? Vielleicht sogar jemanden, der VGSD-Mitgliedern einen Rabatt gewährt?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.