Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland e.V.

Verband der Gründer und
Selbstständigen Deutschland e.V.

Erlaubt oder verboten? – Wohin du aktuell noch reisen darfst

Welche Regeln gelten gerade wo? – Foto: congerdesign, Pixabay

Eine Mehrheit der Bundesbürger wünscht sich einheitliche Corona-Regeln, denn man weiß kaum noch, was gerade gilt und was nicht.

So lange die Situation aber so unübersichtlich und wechselhaft bleibt, wie gerade, wollen wir euch hier aktuelle Informationen und Übersichten zur Verfügung stellen. Teilweise dürfen wir die Dokumente aufgrund der Quellenlage nur Vereinsmitgliedern zur Verfügung stellen, dafür bitten wir um Verständnis.

 

Überblick über Beherbergungsverbote für Reisende aus „Corona-Hotspots“ in Deutschland

(15.10.20) Das Beherbergungsverbot für Reisende aus Risikogebieten (bzw. genauer gesagt mit entsprechender Adresse im Ausweis)  ist aus gutem Grund umstritten. Selbst „Hardliner“ Markus Söder hat erkannt, dass diese „in der Tat nicht das Wichtigste“ seien und angekündigt, dass sie nach und nach auslaufen.

Noch aber gelten sie. Der Bundesverband der Deutschen Arbeitgeber hat eine Übersicht erstellt, wohin ihr als Privat- und vor allem Geschäftsreisende gerade fahren dürft und wohin nicht – das unterscheidet sich nämlich sehr stark nach Bundesland und Zweck eurer Reise, zumal nachdem dazu auch mehrere (natürlich gegensätzliche!) Gerichtsentscheidungen ergangen sind.

Wie hoch die Zahl der Neuinfektionen in den letzten 7 Tagen an deinem Wohnort ist, veröffentlicht der Tagesspiegel in aktueller und übersichtlicher Form.

Update: Was gestern richtig war, ist heute schon veraltet bzw. spätestens morgen. Das Beherbergungsverbot in Bayern endet „mit Beginn des 17. Oktober“.

Dieser Inhalt ist nur für angemeldete Vereinsmitglieder sichtbar.

Noch kein Vereinsmitglied?

 

Überblick über internationale Risikogebiete

(15.10.20) Fast täglich veröffentlicht das Robert-Koch-Insitut (RKI) weitere Staaten oder Teile von Staaten, die nach Beschluss von auswärtigem Amt, Gesundheits- und Innenministerium als Risikogebiete gelten. Bei der Rückkehr aus solchen Gebieten gelten (je nach Bundesland unterschiedliche) Quarantäne-Regeln, über die du dich als Reisender unbedingt informieren solltest. Für Pendler in Nachbarländer gelten zumeist abweichende Regeln.

In der folgenden Übersicht sind die neu hinzugekommenen Gebiete getrennt aufgeführt:

RKI-Liste der internationalen Risikogebiete 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.