Zum Inhalt springen
Netzwerktag für Selbstständige mit Barcamp am 02. + 03. März 2023 in Frankfurt/Main
Mitglied werden

Experten-Talk

Marken, Patente, Designs
Wie du dein geistiges Eigentum vor Nachahmung schützen kannst

166 Teilnehmer
Mitschnitt vom 09. November 2022
14 mal Mitschnitt angesehen

Euer Wunsch ist unser Befehl: Vor wenigen Wochen durften VGSD-Mitglieder darüber abstimmen, über welches Thema die Patentanwälte Dirk Hübsch und Bengt Langer als Talk-Gäste sprechen sollen. Gewählt habt ihr einen Rundumschlag aus den Bereichen Marken-, Patent- und Designrecht. Zu Beginn des Wunsch-Talks erläuterten die Experten denn auch die Unterschiede zwischen Marken, Patenten und Designs – und erklärten, welche Vorgehensweisen daraus resultieren, will man Entsprechendes vor Nachahmern schützen.

Generell gilt zunächst für alle Ideen und Erfindungen, egal welcher Art: Jeder darf nachahmen, was ungeschützt ist. Wer das nicht möchte, muss seine Schöpfung schützen lassen – und je nach Geschäftsmodell gemäß des Territorialitätsgrundsatzes etwa deutschland- oder europaweit.

Ob du deine Idee möglicherweise alternativ einfach nur laufen lassen kannst oder ob du im Gegenteil sogar nur wenig Zeit hast, um sie umzusetzen, damit kein anderer schneller ist – das erfährst du auch im Mitschnitt des Talks. Wenn du bis zum Schluss dranbleibst, verraten die Experten, wie du auf eine Abmahnung reagierst, solltest du eine geschützte Idee möglicherweise zu deiner eigenen gemacht haben.

Der Mitschnitt

Dieser Mitschnitt ist nur für angemeldete Vereinsmitglieder sichtbar.

Die Mitschnitte unsere Experten-Talks stehen nur unseren Vereinsmitgliedern zur Verfügung. Wenn Du Vereinsmitglied bist melde dich zunächst an um die Aufzeichnung anschauen zu können.

Diese Fragen wurden beantwortet

  1. Was ist eine Marke, was ist ein Patent und was ist ein Design?
  2. Was kann passieren, wenn ich meine Idee nicht schütze?
  3. Wo kann ich geistiges Eigentum schützen lassen?
  4. Ist es möglich, dass ich auch "einfach so" vor Nachahmern geschützt bin?
  5. Muss ich meine Idee zeitnah umsetzen, oder habe ich nach der Eintragung erstmal Zeit?
  6. Kann ich nicht verwendete Schutzrechte anderer löschen lassen und dann selbst umsetzen?
  7. Was sollte ich beachten, wenn ich abgemahnt wurde?

Experten

Bengt Langer Rechtsanwalt Bengt Langer ist Gründungspartner der Patent- und Rechtsanwaltskanzlei Hübsch, Kirschner und Partner mit Kanzleisitz in Köln Rodenkirchen. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen u.a. im Marken-, Wettbewerbs- und Urheberrecht.
Dirk Hübsch Patentanwalt Dirk Hübsch ist Gründungspartner der Kanzlei „Hübsch, Kirschner & Partner“. Seit 1991 ist er auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes tätig.

Moderiert von

Experten-Talk-Mitschnitt teilen

Weitere Mitschnitte zum Thema Alle anzeigen

Kommentare

Noch keine Kommentare
Antwort abbrechen
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
... bitte warten ...

#

#
# #