Zum Inhalt springen
Mitglied werden

Experten-Talk

So erreichst du die magische Umsatzgrenze
Endlich fünfstellig pro Monat!

271 Teilnehmer
Mitschnitt vom 19. Juli 2022
99 mal Mitschnitt angesehen

Leider reicht allein die Entscheidung, ab sofort einen fünfstelligen Umsatz im Monat zu generieren, nicht aus, um es tatsächlich zu tun. Du brauchst eine Strategie, um dein Denken und dein Business in Richtung dieser Zahl zu lenken.

Verkaufs- und Vertriebstrainer Mike Lekies erläutert im Talk, wie du es schaffst, ein unwiderstehliches Angebot zu kreieren, für das die Kunden bereit sind, viel Geld auszugeben. Entscheidend ist dabei, dass du dir im Klaren darüber bist, welches Problem deine Kunden haben, das du lösen kannst. Du musst klar kommunizieren, welche Ergebnisse du liefern wirst – und nicht unbedingt, wie bisher, über den Weg sprechen, wie du sie erreichst.

Im Talk erfährst du auch, warum du überhaupt ein derart hohes Einkommen anstreben solltest, wie lange es dauert, bis du so weit bist – und wie du die Art deines Angebots entsprechend änderst.

Der Mitschnitt

Dieser Mitschnitt ist nur für angemeldete Vereinsmitglieder sichtbar.

Die Mitschnitte unsere Experten-Talks stehen nur unseren Vereinsmitgliedern zur Verfügung. Wenn Du Vereinsmitglied bist melde dich zunächst an um die Aufzeichnung anschauen zu können.

Diese Fragen wurden beantwortet

  1. Kann jede/r einen fünfstelligen Monatsumsatz erreichen?
  2. Warum ist es überhaupt nötig, so viel zu verdienen?
  3. Wie lange dauert es, bis ich so weit bin?
  4. Was will der Kunde wirklich und wofür ist er dann auch bereit, entsprechend zu bezahlen?
  5. Wie passe ich die Art meines Angebot an?
  6. Was muss ich in meinem Denken ändern, um meinem Ziel näher zu kommen?

Experte

Mike Lekies Mike Lekies ist seit 25 Jahren erfolgreich im Verkauf tätig. Seine Firma „Passion & Profit“ bietet Verkaufstraining und Vertriebsberatung an.

Moderiert von

Fragen / Antworten aus diesem Experten-Talk

Experten-Talk-Mitschnitt teilen

Weitere Mitschnitte zum Thema Alle anzeigen

Kommentare Zuletzt kommentiert: 30. August 2022

Noch keine Kommentare
Antwort abbrechen
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
... bitte warten ...

#

#
# #