Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland e.V.

Verband der Gründer und
Selbstständigen Deutschland e.V.

Experten-Telko "Jimdo - das Baukastensystem des Online-Shop-Anbieters im Live-System-Check"

Wir laden dich herzlich ein zu unserer VGSD-Telko ein:

"Jimdo - das Baukastensystem des Online-Shop-Anbieters im Live-System-Check"

  • Für welche Zielgruppe ist Jimdo das Richtige?
  • Welchen Nutzen hat das Tool, was kann ich damit einfacher/besser machen?
  • Wie unterscheidet sich das Tool von seinen Wettbewerbern?
  • Gibt es besondere technische Voraussetzungen (z.B. einen bestimmten Browser? Auf welchen Geräten/Betriebssystemen lässt es sich nutzen? Lässt es sich auch offline nutzen?
  • Was kostet die Nutzung? Wie unterscheiden sich die verschiedenen Onlineshop-Pakete?
  • Welche Einstellungen muss man zu Anfang vornehmen, um mit dem Tool sinnvoll arbeiten zu können? Wo findet man im Programm die wichtigsten Funktionen?
  • Wie erstelle ich einen Onlineshop mit Jimdo?
  • Welche optionalen Features kann ich dazu buchen?
  • Wie funktionieren Bestellung und Versand?
  • Wie nutze ich das Programm DSGVO-konform?

Als Teilnehmer kannst du auch eigene Fragen stellen.

Bitte melde dich rechts oben mit deiner E-Mail-Adresse an, damit wir dir die Zugangsdaten zusenden können. Außerdem erfahren wir auf diese Weise, mit wie vielen Teilnehmern wir ungefähr rechnen können. Danke!

02.07.2020
17:00 bis 18:00 Uhr

Permalink

Paulina Ryters-Menapace Expertin

Tim Peters Experte

Jana Siedenhans Moderatorin

Sabine Reimers Co-Moderatorin

4 Kommentare

  1. Antworten
    1. Antworten
  2. Manuel schreibt:

    Jimdo ist ganz nett, aber völlig unzureichend. Kundensupport ein Graus. Fehler werden über Jahre nicht beseitigt. Wir haben 4 Jahre Jimdo Erfahrung hinter uns. Das Impressum ist nicht rechtskonform als solches bezeichenet. Artikelmengen sind nur im Checkout änderbar – ganz ok wenn man Sofas, Autos oder Wohnungen verkauft, allerdings nicht bei Kleinkram welchen man auch mal in Stückzahlen >1 kaufen möchte. Die Länder, in welche verschickt wird können nur einzeln oder nach geografisch Europa ausgewählt werden, nicht nach EU, Währungsunion oder DHL Europa-Tarif – völlig an der Praxis vorbei, es sei denn man hat Lust drauf ständig beim Porto draufzuzahlen. Drop Down Menüs werden zT angeschnitten in den Designs dargestellt. Die Geoblocking-Verördnung ist komplett mies umgesetzt. Ach die Liste ist endlos und Jomdo ist leider NICHT professionell benutzbar. Statt in TV Werbung hätte man lieber in 1-2 Programmierer investieren sollen.

    Antworten
    1. Tim von JIMDO schreibt:

      Hallo Manuel,

      vielen Dank für dein Feedback.

      In der TelKo werden wir wahrscheinlich nicht auf alle genannten Punkte eingehen können. Daher möchte ich dir hier – in gebotener Kürze – auch für andere Mitesser kurz antworten. Bei offenen Fragen schick mir gern auch eine E-Mail an: webinare@jimdo.com

      Deine Anmerkungen beziehen sich auf das Jimdo Creator System. In der TelKo werden wir vor allem über das neuere Jimdo Dolphin sprechen, das technisch zum Teil recht anders aufgebaut ist. Das nur vorab, um Missverständnisse zu vermeiden.

      Dass du mit unserem Service allgemein nicht zufrieden warst, ist sehr schade. Und es überrascht mich ein wenig. Denn wir sind recht stolz auf unser äußerst kompetentes und engagiertes Support-Team. Vielleicht hattest du Pech und hast uns in einer Zeit vieler Anfragen kontaktiert, wo deine etwas untergegangen ist? Das tut mir leid. Auf jeden Fall schreibe mir gern an obige Adresse deine Website und E-Mail-Adresse. Dann kann ich mir dein Anliegen noch einmal genauer anschauen.

      Einige deiner Punkte sind eventuell missverständlich:

      – Jimdo bietet alle nötigen Voraussetzungen für eine rechtskonforme Umsetzung deiner Website und des Shops. Das gilt auch für das Impressum. Dessen Ausgestaltung liegt beim jeweiligen Nutzer, da sie individuell zugeschnitten sein sollte. Hilfe gibt es dabei von uns in Kooperation mit Trusted Shops als Zusatzpaket. Darauf gehe ich in der TelKo gern näher ein.
      – Die Artikelanzahl kann nicht erst im Checkout, sondern, wie in vielen Shopsystemen, bereits im Warenkorb angepasst werden (oder der Kunde kann natürlich ein Produkt auch mehrfach in den Warenkorb legen).
      – Für das Design gibt es im Creator eine große Auswahl an Vorlagen, so dass eventuelle Probleme mit der Darstellung einfach zu beheben sein sollten.

      Deine Wünsche in Sachen Versandoptionen gebe ich gern an unsere Entwickler weiter.

      Viele Grüße aus Hamburg und gegebenenfalls bis später in der TelKo!

      Tim vom Jimdo-Team

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.