Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland e.V.

Verband der Gründer und
Selbstständigen Deutschland e.V.

Ausführliches B5aktuell-Feature: „Wenn Behörden behindern: Der Kampf um die (Schein-)Selbständigkeit“

161004_b5aktuell

Screenshot des Beitrags zur Sendung auf B5: Jetzt nachhören!

Im Rahmen des „Funkstreifzug“, der investigativen Recherchesendung von B5aktuell, die Missstände in Politik und Gesellschaft aufdeckt, recherchierte Reporter Karten Böhne in den vergangenen Wochen zum Thema Scheinselbstständigkeit.

Er sprach mit Andreas Lutz vom VGSD, mit betroffenen Mitgliedern wie Christa Weidner und einem weiteren Mitglied, dessen Name geändert wurde, aber auch mit Bernd Welk, einem Vorstand des Bundesverbandes freiberuflicher Pflegefachkräfte.

Den Aussagen der Selbstständigen und Fakten wie der stark steigenden Ablehnungsquote bei Statusfeststellungsverfahren stellte Böhne Stellungnahmen der für die Entwicklung verantwortlichen Deutschen Rentenversicherung (DRV) gegenüber. Die DRV bestreitet, dass sich an ihrem Entscheidungsverhalten etwas geändert habe – ohne eine Erklärung anzubieten, warum sich ihre Ablehnungsquoten so stark verändert haben.

 

Unbedingt anhören: Erste Sendung zur Thematik in so ausgewogener Form

Ergebnis der Recherche ist ein gut 10-minütiges Radiofeature, das das Problem sehr klar herausarbeitet und zeigt zu welchen Konsequenzen die Politik der DRV für die betroffenen Selbstständigen führt. Es ist die wahrscheinlich erste Sendung, die auf diese Thematik in so ausgewogener Form eingeht und auch die Perspektive der Selbstständigen einnimmt.

Gesendet wurde das Feature auf B5aktuell am Sonntag (2. Oktober 2016) um 9:15 Uhr und 12:15 Uhr. Die Sendung steht auf der Seite des Bayerischen Rundfunks online zum Nachhören bereit. (Der Text auf der Seite stellt nur eine Kurzfassung dar.)

Gibt der Beitrag alle wichtigen Aspekte wieder? Ihr habt auf der Seite die Möglichkeit, die Sendung zu bewerten und einen Kommentar zu hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.