*Ergebnisse der VGSD Experten-Telko “Scheinselbstständigkeit: Wie können sich Auftraggeber und -nehmer schützen?”

GrunewaldExperte: Dr. Benno Grunewald
Moderator: Andreas Lutz
Co-Moderator: Hendrik Schäfer

 

 

 

 

 

Im Gespräch mit Andreas Lutz und Hendrik Schäfer erklärte der Bremer Rechtsanwalt Dr. Benno Grunewald was ihr tun könnt, um Bedenken von Endkunden aufgrund der bestehenden Rechtsunsicherheit auszuräumen.

Hier konnte der auf das Thema Scheinselbstständigkeit spezialisierte Anwalt beruhigen: Wenn die Beauftragung über einen Vermittler geschieht, sieht Grunewald keine oder sehr geringe Risiken für den Endkunden. Auch hinterfragen Betriebsprüfer die Auftragsverhältnisse nur sehr selten, wenn Dienstleister die Rechtsform einer GmbH oder UG haben.

Eurem Kunden widersprechen solltet ihr aber, wenn er ein Statusfeststellungsverfahren einleiten möchte. Und auch bei problematischen vertraglichen Regelungen oder Formen der Zusammenarbeit solltet ihr ihn auf damit verbundene Gefahren aufmerksam machen und zum Schutz des Kunden auf größere unternehmerische Freiheiten für Euch bestehen.

 

In der Experten-Telko vom 23.03.2016 gab Benno unter anderem zu diesen Fragen Auskunft:

  • Wie ist die Stimmung unter den Auftraggebern? Was kann ich tun, um Bedenken des Endkunden auszuräumen oder zu reduzieren?
  • Welche Branchen geht die DRV zurzeit an bzw. sind besonders gefährdet? IT-Experten? Projekt- und Interim-Manager? Trainer und Coaches? Gesundheitsberufe?
  • Kann ich mich durch eine bestimmte Rechtsform, durch Tätigkeit aus dem Ausland oder durch Beitragszahlungen in die gesetzliche Rentenversicherung schützen?
  • Was empfehlen Sie bei mehrjährigen Projekten, die einen zu 100% auslasten?
  • Wie verteilt sich das Risiko auf Auftraggeber, Auftragnehmer und Vermittler? Wann haftet der Endkunde?
  • Welche Ziele sollten wir uns in der politischen Arbeit setzen, um mehr Rechtssicherheit zu erreichen?

Hier die Aufzeichnung der Telko:

Dieser Inhalt steht nur angemeldeten Vereinsmitgliedern zur VerfügungBitte melde Dich oben rechts oder im Mitgliedsbereich an um diesen Inhalt anzuzeigen oder registriere Dich hier als Vereinsmitglied.

Wer sich gerne über Bennos Angebot als Anwalt informieren möchte, der kann dies hier tun.

7 Kommentare

  1. Achim Trumpfheller schreibt:

    Sehr gute Telko, die ich gerade nachgehört habe, da ich gestern keine Zeit hatte. Einige wirklich gute Dinge als Input.

    Was aber immer wieder durchklingt, und was auch hier als wichtigster Punkt genannt wird, ist „ein guter Vertrag“. Jetzt frage ich mich, was einen solchen „guten Vertrag“ eigentlich ausmacht. Was sollte darin zu finden sein?

    Könnt ihr dazu etwas sagen?

    Antworten
  2. Barz, Uwe schreibt:

    Hallo Herr Trumpfheller,

    ich hätte eine Vorlage, kann Sie aber hier nicht hochladen.

    Frohe Ostern

    Gruß Uwe Barz

    Antworten
    1. Achim Trumpfheller schreibt:

      Hallo Herr Barz,

      Wenn Sie mögen schicken Sie mir eine Mail an d171ab7e@opayq.com
      Ist eine Wegwerf-Adresse. Bin gespannt!

      Vielen Dank und beste Grüße
      Achim Trumpfheller

      Antworten
    2. Melanie Them schreibt:

      Lieber Herr Barz,

      konnten Sie bereits eine Vorlage hochladen? Ich bin zurzeit dabei, einen Vertrag mit einem Kunden zu fixen. Dabei wäre es sehr hilfreich, einen Blick in Ihre Vorlage werfen zu dürfen.

      Vielen Dank und beste Grüße
      Melanie Them

      Antworten
  3. Antworten
  4. Daniel schreibt:

    Ganz herzlichen Dank für diese wirklich ausgezeichnete Telko!

    Frohe Ostern und
    beste Grüße,
    Daniel

    Antworten
  5. Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.