Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland e.V.

Verband der Gründer und
Selbstständigen Deutschland e.V.

Experten-Talk Mehr Kunden durch bessere Texte: Wie du mit starken Internettexten deine Lieblingskunden magisch anziehst

Während des Experten-Talks beantwortete Dr. Anja Strassburger unter anderem die folgenden Fragen:

  1. Welche Seiten sind bei Selbstständigen und Freiberuflern die wichtigsten des Webauftritts? Wie viele Seiten brauche ich überhaupt?
  2. Haben Texte überhaupt noch Bedeutung? Reicht nicht ein Video, das die "Über mich"-Seite ersetzt?
  3. Was sind typische Knackpunkte beim Texten?
  4. Was sind die schlimmsten Fehler, die ich beim Schreiben machen kann?
  5. Wie schreibe ich Texte, die nicht langweilig sind und alle Sinne ansprechen?
  6. Kann ich den Text auf der "Über mich"-Seite auch für mein XING-Portfolio nutzen? Was ist dabei zu beachten?

11.06.2019

Permalink

Dr. Anja Strassburger Expertin

Stefanie Bockwinkel Moderatorin

Jana Siedenhans Co-Moderatorin

Mitschnitt des Experten-Talks

Ein guter Text wird bis zum Schluss gelesen: Dies war eine der Botschaften von Dr. Anja Strassburger bei der Experten-Telko zum Thema „Mehr Kunden durch bessere Texte: Wie du mit starken Internettexten deine Lieblingskunden magisch anziehst“. Die Texterin verriet den Zuhörern im Gespräch mit Stefanie Bockwinkel und Jana Siedenhans, wie Internettexte den Leser nachhaltig für den Unternehmer und sein Angebot begeistern.

Ein guter Text auf der Webseite beantwortet alle Fragen, die sich der potenzielle Kunde stellt, etwa: Gibt es hier eine Lösung für mein Problem? Welche Erfahrung hat der Anbieter? Da ist es laut Expertin Strassburger gut, Kundenstimmen in den Text einzustreuen, die eigene Qualifikation hervorzuheben, Vorher-Nachher-Beispiele zu geben. Wichtig sind auch aussagekräftige Fotos, etwa das eines Autos mit Lackschaden – und eins davon, wie es nach der Kosmetikbehandlung aussieht.

Auch die „Über Mich“-Seite kommt am besten sorgfältig und authentisch geschrieben daher – sie wird gerne von den Kunden gelesen. Gerade bei Solo-Selbstständigen ist spannend, wer das Geschäft betreibt. Falsch wäre, hier „über uns“ zu schreiben, wenn nur ein Einzelkämpfer dahintersteckt: Dass es „nur“ ein Solo-Unternehmer ist, bedeutet nämlich, dass jedes Projekt vom Chef persönlich erledigt wird.

In der Telko verriet Dr. Strassburger noch weitere Denkfehler, die der Unternehmer beim Schreiben besser vermeiden sollte. Das Gespräch steht Vereinsmitgliedern kostenlos zur Verfügung. Um es anzusehen oder den Mitschnitt herunterzuladen, klicke bitte hier.

Bitte melde dich jetzt an um den Mitschnitt des Experten-Talks sehen zu können.

Dieser Inhalt ist nur für angemeldete Vereinsmitglieder sichtbar.

Noch kein Vereinsmitglied?

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Antworten
    Weitere anzeigen