Zum Inhalt springen
Mitglied werden

Experten-Talk

Jenseits kurzfristiger Skilltrends
Mit unternehmerischem Denken den Marktwert erhöhen

224 Teilnehmer
Mitschnitt vom 11. Mai 2021

Sich in die Situation des Kunden zu versetzen, die eigene Uniqueness herauszuarbeiten und Networking zu betreiben, um von Empfehlungen zu leben: Das sind Jan Jagemann zufolge wichtige Faktoren, um als Unternehmer seinen Marktwert zu steigern.

Als Gast des VGSD-Talks "Jenseits kurzfristiger Skilltrends: Mit unternehmerischem Denken den Marktwert erhöhen" sprach er mit den Moderatoren Stephan Merkel und Stefanie Bockwinkel darüber, wie man sich für den Erfolg seines Unternehmens am besten fokussiert.

Jan Jagemann ist Co-Gründer und Vorstandsvorsitzender der Krongaard AG sowie stellvertretender Vorstandsvorsitzender des Bundesverbandes für selbständige Wissensarbeit, aber im Talk als "Fan der Selbstständigkeit" zu Gast, wie er sagt.

Er geht davon aus, dass sich Spezialisten im Vergleich zu Generalisten einen Gefallen tun: "Eine Sache anzubieten, und die richtig gut, davon profitiert man meiner Erfahrung nach", sagt er. Was aber, wenn man sich in verschiedenen Bereichen auskennt – worauf spezialisiert man sich dann?

"Wenn man eine Wahl hat, sollte man tun, wofür man brennt und worauf man am meisten Lust hat. Das ist wichtiger als der Blick auf Honorarstatistiken – und dann wird man auch erfolgreich sein, sich ein Netzwerk aufbauen und weiter empfohlen", sagt er.

Vorschau – Was dich im Experten-Talk erwartet

Hat dir die Vorschau gefallen? Wenn du die ganze Aufzeichnung sehen möchtest oder werde Mitglied.

Der Mitschnitt

Dieser Mitschnitt ist nur für angemeldete Vereinsmitglieder sichtbar.

Die Mitschnitte unsere Experten-Talks stehen nur unseren Vereinsmitgliedern zur Verfügung. Wenn Du Vereinsmitglied bist melde dich zunächst an um die Aufzeichnung anschauen zu können.

Diese Fragen wurden beantwortet

  1. Der Generalist ist tot - Spezialwissen ist gefragt - stimmt das?
  2. Was sind deine persönlichen Erfahrungen zum Thema "Spezialisierung" – gibt es da persönliche Learnings?
  3. Was sind die drei wichtigsten Dinge, die ich als Selbständiger im B2B Beratungsbereich beherzigen muss, um nachhaltig erfolgreich zu sein?
  4. Woher weiß ich, was gefragt ist, und wie eigne ich mir das alles an?
  5. Wenn ich mehrere Optionen habe, mich zu spezialisieren - welche soll ich wählen?
  6. Wie schaffe ich es, auch potenziellen Kunden gegenüber als Spezialist aufzutreten?
  7. Was macht ein erfolgreicher Spezialist richtig, was macht ein erfolgloser falsch?
  8. Welche Bedeutung haben soziale Netzwerke in diesem Zusammenhang?
  9. Wie gehe ich mit den schwierigen Rahmenbedingungen der Regulierung um, die für moderne Projektarbeit oft unpassend sind?

Experte

Jan Jagemann Jan Jagemann ist Co-Gründer und Vorstandsvorsitzender der Krongaard AG sowie stellvertretender Vorstandsvorsitzender des Bundesverbandes für selbständige Wissensarbeit.

Moderiert von

Experten-Talk-Mitschnitt teilen

Weitere Mitschnitte zum Thema Alle anzeigen

Kommentare Zuletzt kommentiert: 25. Mai 2021

Noch keine Kommentare
Antwort abbrechen
Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
... bitte warten ...