Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland e.V.

Verband der Gründer und
Selbstständigen Deutschland e.V.

Im Gespräch: Warum Christa Weidner bis 30.11. die Beiträge neuer VGSD-Mitglieder verdoppelt

Christa Weidner stellt Lösungswege für Selbstständige vor, die selbstständig bleiben wollen

Christa Weidner verdoppelt bis 30.11.2016 den ersten Jahresbeitrag neuer Mitglieder

Christa Weidner (54) kämpft als Betroffene gegen die herrschende Rechtsunsicherheit bei dem Thema Scheinselbstständigkeit. Sie unterstützte den VGSD als Sprecherin der Arbeitsgruppe durch eine deutschlandweite Vortragsreihe sowie viele Artikel, die sie zu diesem Thema veröffentlicht hat.

Für ihr Engagement wurde Sie im Juni 2016 mit dem Werner-Bonhoff-Preis ausgezeichnet.

Bis zum 30.11. verdoppelt Christa Weidner ab sofort den ersten Jahresbeitrag neuer Vereinsmitglieder (weitere Infos zur Aktion). Mit dieser Aktion bewirbt sie zudem eine Vortragsreihe, die sie zusammen mit 4freelance.de und Consulting Union veranstaltet und deren Reinerlös an den VGSD geht. Wir haben mit Christa über die Ziele dieser Aktion gesprochen.

 

Frage: Was ist der Anlass für Dich, den VGSD finanziell zu unterstützen?

Christa: Für mich ist das Prinzip Geben und Nehmen sehr wichtig. Durch mein Engagement beim VGSD e.V. zum Thema Scheinselbstständigkeit bin ich im Juni mit dem Werner-Bonhoff-Preis ausgezeichnet worden. Mir erscheint es wichtig, dass der VGSD weiter wächst, um als Lobby für uns Selbstständige noch ernster genommen zu werden. Mit der Beitrags-Verdoppelungs-Aktion verknüpfen wir beides sinnvoll. Die Erlöse der Vortragsreihe werden genutzt, um die Beiträge der neuen Mitglieder, die sich bis zum 30.11. anmelden, zu verdoppeln.

Natürlich ist es mir auch wichtig, die neue Vortragsreihe zu bewerben. Diese Vortragsreihe widmet sich den verschiedenen Lösungen für Selbstständige und deren Auftraggeber, die ich in den vergangenen zehn Monaten mit anwaltlicher Unterstützung entwickelt habe. Gleichzeitig können die neuen Mitglieder sofort den ersten Vorteil ihrer VGSD-Vereinsmitgliedschaft nutzen: Sie können ein vergünstigtes Ticket für die Vortragsreihe buchen.

 

Frage: Gilt die Aktion auch, wenn neue Mitglieder einen höheren Jahresbeitrag wählen, also 90 oder 120 Euro? Was ist, wenn ein bestehendes Mitglied seinen Beitrag erhöht?

Christa: Klar, ich fände es toll, wenn Mitglieder, denen es geschäftlich gut geht, gleich einen höheren Beitrag wählen oder im Rahmen der Aktion ihren Beitrag freiwillig aufstocken. Vor allem wollen wir aber viele neue Mitglieder gewinnen. Vielleicht knacken wir ja im Rahmen der Aktion die Schwelle von 2.000 Mitgliedern…

 

Frage: Was genau machst Du eigentlich beruflich?

Christa:  Ich unterstütze Unternehmen, die Software einführen. Ich kümmere mich darum, dass die Anwender damit arbeiten können und wollen. Für ein Konzept, das ich im Rahmen eines Digitalisierungsprojekts meines Kunden Merck entwickelt und umgesetzt habe, erhielt ich übrigens gerade den Europäischen Preis für Training, Beratung und Coaching 2016/2017 in Silber.

Außerdem biete ich mit meinem Unternehmen auch Lösungen für Selbstständige und deren Auftraggeber an, um sich vor dem Thema Scheinselbstständigkeit zu schützen. Diese sind unter dem Namen Freelance IT zusammengefasst.

 

Frage: Deine letzte Vortragsreihe war schon sehr anstrengend für Dich. Jetzt nimmst Du das alles nochmals auf Dich. Was treibt Dich an?

Christa: Im letzten Jahr erschien es mir wichtig, das Wissen um die Entscheidungspraxis der Deutschen Rentenversicherung zum Thema Scheinselbstständigkeit unter die Betroffenen zu bringen. Bei diesen Vorträgen habe ich viele ratlose Zuhörer zurück gelassen: Das Problem wurde klar, aber nicht, was man tun sollte. Nach dem letzten Vortrag habe ich gespürt, dass ich den nächsten Schritt gehen muss. Ich brauchte Lösungen. Die habe ich jetzt. Und deshalb gibt es jetzt eine neue Vortragsreihe.

 

Frage: Dieses Mal führst Du die Vortragsreihe in Kooperation mit den Freiberufler-Genossenschaften 4freelance.de und Consulting Union eG durch. Warum?

Christa: Als ich meine Lösungen entwickelt hatte, habe ich diese einigen Marktkennern gegeben, mit der Bitte um ein offenes und ehrliches Feedback. Nachdem ich auch Mitglied in den beiden Genossenschaften bin, habe ich sie um Feedback gebeten. In dem anschließenden Austausch kamen wir auf die Idee, einen Vortrag zu organisieren. Wir wollen Alternativen zur drohenden Arbeitnehmerüberlassung aufzeigen. Nachdem der erste Vortrag nach nur 4 Tagen ausgebucht war, beschlossen wir, daraus eine Vortragsreihe zu machen.

 

Frage: Was hat sich für Dich durch Dein Engagement verändert?

Christa: Ich habe weniger Zeit für meinen Garten! Seit das Thema 2009 in mein Leben trat, habe ich das Gefühl, dass ein übergeordneter Sinn dahintersteckt, den ich jedoch noch nicht so genau kenne. Wie ich bei meiner Dankesrede anlässlich des Werner-Bonhoff-Preises schon sagte: Ich habe sehr vieles verloren, aber ich habe auch Neues gewonnen. Wie bei einem Puzzle, ergeben die vielen kleinen Einzelteile meiner unterschiedlichen Aktivitäten immer deutlicher ein Gesamtbild.

Insgesamt haben mich alle Gedanken, Veröffentlichungen und Aktivitäten um das Thema stärker gemacht. Mich treibt die Überzeugung an, dass das was ich tue, wichtig ist für uns Selbstständige. Selbstständigkeit bedeutet für mich, selbst zu gestalten. Damit ich das auch in Zukunft kann, engagiere ich mich. Und hoffe, dass ich Mut und Lust mache auf die Veränderungen, die uns bevorstehen. Die neuen Erfahrungen, die ich sammle, kommen auch meinem Business zugute.

Und in diesem Zusammenhang spielt der VGSD eine ganz besondere Rolle. Er hat mir die Möglichkeit gegeben, mich zu diesem Thema einzubringen. Damit haben meine Aktivitäten eine ganz andere Wirkung erreicht. Doch noch gibt es viel zu viele Selbstständige, die noch kein Mitglied sind. Das würde ich gerne ändern. Und deshalb gibt es nun diese Aktion.

 

Bitte werde jetzt Mitglied und unterstütze die Arbeit des VGSD e.V. auf diese Weise doppelt!

  • Du bist ganz neu beim VGSD? – Dann nutze unser Anmeldeformular und wähle die Option “Vereinsmitglied”.
  • Du hast als Community-Mitglied ein Login? – Dann logge Dich hier ein  und upgrade jetzt zum Vereinsmitglied.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.